Soft Colour-Blocking

Colour-Blocking ist schon seit einiger Zeit ein großes Thema. Viele Zeitschriften und Blogs haben sich mit dem Trend bereits intensiv beschäftigt. Ich war da bisher immer noch etwas skeptisch. Bunte Farben mag ich eigentlich, aber das Kombinieren von verschiedenen knalligen Tönen wie zum Beispiel gelb, pink und rot finde ich für mich noch etwas schwierig. Schließlich fällt man damit auch garantiert überall auf.

Jetzt habe ich aber diese Tasche in einem knalligen rot bei Zara entdeckt. Die Form gefiel mir so gut, dass ich sie trotz der Farbe mitnehmen musste. Und siehe da, ich liebe sie schon jetzt. Beim Kombinieren mit anderen Farben bin ich noch etwas vorsichtiger, aber ich taste mich langsam an andere Farben als nur weiß, schwarz und grau heran und probiere es erstmal mit  soft colour-blocking 😉

rote Tasche von Zara

Comments

  1. Sarah says:

    Die ist ja nur geil 🙂 Mai ist nur eine Weile her 🙁 bekomm ich die noch irgendwo her?

    • Yvi says:

      Im Laden gibt es sie ja leider nicht mehr. Aber vielleicht entdeckst du sie ja noch bei Ebay oder Kleiderkreisel.

  2. Danke für dein Kommentar. Das wär auf jeden Fall ne Idee!
    Die Tasche ist toll, will ich direkt haben!

Schreibe einen Kommentar zu Sarah Antworten abbrechen

*