Sommer Sale 2011

Seit Ende Juni ist ja wieder Schlussverkauf in den Geschäften. Viele Sommerartikel sind reduziert, teilweise bis zu 70 Prozent. Jetzt, da sich der Sale langsam dem Ende nähert, kann man noch einmal richtig tolle Schnäppchen machen, in vielen Läden sind die Sachen jetzt noch mehr reduziert.

Ich habe mich jetzt auch mal auf die Suche nach reduzierten Sommersachen gemacht und das ist dabei rausgekommen:

Kleid von H&M im Sommer Sale 2011Kleid von H&M von 25 auf 10 Euro reduziert

Tunika von Primark im Sommer Sale 2011 Tunika von Primark von 13 auf 5 Euro reduziert

Kleid von Zara im Sommer Sale 2011 Kleid von Zara von 40 auf 20 Euro reduziert

Strickjacke von Review im Sommer Sale 2011Strickjacke von Review von 40 auf 15 Euro reduziert

Das Beste am Sale ist, dass man viele Sachen günstiger bekommt, die man auch im Herbst noch tragen kann. So sind ja zum Beispiel Cardigans das ganze Jahr über tragbar und manche Kleider und Röcke werden mit Strumpfhosen oder Leggings im Nu herbsttauglich.

Außerdem sind einige Sachen ja auch länger als eine Saison im Trend. Bei den ersten Herbstsachen, die jetzt schon in den Geschäften hängen, wird deutlich, dass uns beispielsweise Blümchenprints noch länger erhalten bleiben werden. Und auch Colour-Blocking könnte uns im Herbst noch begegnen, wenn auch, typisch Herbst eben, in nicht mehr ganz so kräftigen Farben. Spitzenapplikationen an Oberteilen oder Kleidern werden sich wohl ebenfalls noch nicht ganz verabschieden. So lohnt es sich also gleich doppelt, die Geschäfte beim Sale mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Es braucht natürlich etwas mehr Geduld und Durchhaltevermögen, sich durch die ganzen Schnäppchenberge zu wühlen und dabei die neue, nicht reduzierte Ware links liegen zu lassen, aber beim Blick auf den Kassenzettel lohnt es sich dafür umso mehr 🙂

Speak Your Mind

*