Neueröffnungen und Veränderungen

Alles neu macht der … Herbst, oder so ähnlich; zumindest in der Modewelt. Die September-Ausgaben der Modemagazine mit den Kollektionen der neuen Saison sind schon seit einer Weile in den Läden, bei Deutschlands größtem Modeblog Les Mads wird sich einiges ändern und weitere Modeunternehmen eröffnen Filialen in Deutschland.

Ende August eröffnete bereits die erste deutsche Bershka-Filiale in Berlin. Bershka gehört wie Zara zum spanischen Unternehmen Inditex und hat preisgünstige Mode für junge Leute im Angebot.

Urban Outfitters Filiale in Frankfurt

Letzte Woche gab es dann auch in Frankfurt eine Neueröffnung. Urban Outfitters eröffnete dort in der Innenstadt die zweite und auch größte deutsche Filiale. Damit ist Frankfurt um eine Filiale einer beliebten Bekleidungsmarke reicher und dem Titel Fashionmetropole einen Schritt näher.
Natürlich war auch ich gespannt, wie sich Urban Outfitters in Frankfurt präsentiert und hab deswegen gleich mal vorbeigeschaut.

Blick über ein Stockwerk der Urban Outfitters Filiale in Frankfurt

Wohnaccessoires bei Urban Outfitters in Frankfurt

In der neuen Filiale gibt es neben Kleidung für Männer und Frauen, auch Accessoires, Deko- und Geschenk-Artikel und Bücher. Der Laden erstreckt sich über 1200 Quadratmeter und mehrere Etagen. Bei der Einrichtung wurden viele Holz-Elemente verwendet. Alles wirkt einfach, aufs Wesentliche konzentriert und vermittelt einen gewissen Industrie-Charme.
Das ein oder andere hübsche Teil habe ich entdeckt, gerade auch bei den Accessoires und Deko-Artikeln. Da die Preise allerdings auch nicht ganz ohne sind, habe ich mich mit dem Kaufen erstmal zurückgehalten. Mal sehen, vielleicht ist beim nächsten Mal ja was dabei. Einen Favoriten habe ich dennoch, dieses Kissen hier 😉

Dekoartikel bei Urban Outfitters in Frankfurt

 

Speak Your Mind

*