Toller Bildband: My Milk Toof

Seit einiger Zeit verfolge ich den zauberhaften Blog von Inhae Lee. Bei diesem Blog geht es mal nicht um Mode, Beauty oder Inneneinrichtung, wie bei den meisten Blogs, die ich sonst lese, sondern um zwei kleine Milchzähne, die auf Bildern aufwändig in Szene gesetzt werden. Mit viel Liebe zum Detail entstehen dabei kleine Geschichten, die mittlerweile auch in einem Buch zusammengefasst sind.

Buch My Milk Toof

Vor kurzem habe ich das Buch geschenkt bekommen. Seitdem blättere ich es immer mal wieder gerne durch und freue mich dabei jedes Mal über die lustigen Bilder und kleinen Geschichten.

Im Buch kommen die Bilder einfach noch viel besser zur Geltung.

Bei Youtube gibt es auch dieses Making-of Video, das zeigt, wie viel Arbeit und kleine Details hinter den Fotos stecken.

Dior Garden Party Collection und eine günstige Alternative

Seit letzter Woche ist die Dior Garden Party Collection in den Läden erhältlich. Die Kollektion umfasst unter anderem Lidschatten, Lipgloss und Nagellack. Alle Teile sind in frühlingshaften Farben gehalten und hübsch verpackt, mit circa 50 Euro für eine Lidschattenpalette allerdings auch nicht ganz billig. Mir gefallen vor allem die limitierten Nagellacke. Es gibt zwei Nuance. Das grüne “Waterlily” erinnert an “Jade” von Chanel, “Forget-Me-Not” ist ein schöner lavendelfarbener Sommerlack. Da das Grün doch etwas ungewohnt ist und sich vermutlich nicht ganz so einfach komibinieren lässt , habe ich mich für Forget-Me-Not entschieden. Außerdem erinnert mich Waterlily stark an “Sold Out For Ever” von Catrice, den ich mir vor eineinhalb Jahren gekauft habe.

Nagellack Forget-Me-Not von Dior und Sold Out For Ever von Catrice

Wer Waterlily also nicht mehr ergattern konnte oder nach einer günstigen Alternative sucht, wird vielleicht bei Catrice fündig.

Nagellack Sold Out For Ever von Catrice

Bloggeflüster: Interessante Blogposts

Bloggefluester

Es gibt viele tolle Blogs und jeden Tag unzählige neue Posts. Da kann man schonmal den Überblick verlieren. Deswegen habe ich diese Woche mal ein paar interessante Posts für euch gesammelt:

-Bei Ruche, einem tollen amerikanischen Onlineshop, gibt es Tipps, wie man in einer Woche seinen Kleiderschrank besser organisiert und zu neuem Glanz verhilft.

-Viele haben im neuen Jahr sicherlich den Vorsatz gefasst, sich besser und gesünder zu ernähren. Auch Ina vom Cityglamblog hat sich das vorgenommen und zeigt auf ihrem Blog, wie sie das umsetzt.

-Nicht jeder hatte in der Schule französich und ist deswegen vielleicht manchmal etwas ratlos, wie man die Namen von französichen Designerstücke ausspricht. Bei LVoebags gibt es Abhilfe. In einem Video wird erklärt, wie man Louis Vuitton und die dazugehörigen Produkte richtig ausspricht.

-Obwohl das neue Jahr schon drei Wochen alt ist, ist es noch nicht zu spät, noch einmal zurückzublicken. Bei Style-Roulette gibt es einen ausführlichen Jahresrückblick in drei Teilen mit vielen tollen Fotos von Events, Reisen und Outfits.

Wochenrückblick #4

Diese Woche habe ich zum ersten Mal etwas online bei Douglas bestellt und mir einen hübschen Lack aus der Garden Party Collection von Dior sowie ein Gel von Origins  ausgesucht.

Bestellung bei Douglas

[Read more...]

Mintfarbener Frühling

Die meisten Leute können den Beginn des Frühlings nicht mehr abwarten und freuen sich schon jetzt auf schönes Wetter und hübsche Frühlingsmode. Mir gehts genauso, vor allem da dieses Jahr Pastellfarben (mal wieder) zurück sind. Ich mag die sanften Farben sehr und freue mich besonders auf das viele mintgrün, das es bald überall gibt. Ein paar mintfarbene Accessoires, um schon jetzt für ein bisschen Frühlingsstimmung zu sorgen, habe ich schon.

mintfarbene AccessoiresNagellack: mint candy apple von Essie, Ohrringe: I am