Das perfekte Nagellackquartett

Bunte Nägel sind schön und peppen jedes Outfit auf. Leider ist das Auftragen und Entfernen des Lacks manchmal mühselig und nervig. Umso mehr, wenn der Lack schon nach kurzer Zeit Kratzer hat oder abblättert. Nachdem ich einige Helferlein ausprobiert habe, bin ich auf diese vier Nagellackprodukte gestoßen, die für mich das Lackieren vereinfachen und die Haltbarkeit des Lacks verlängern.

Nagellackentferner von Sephora

Allen voran der Nagellackentferner von Sephora. Man muss den Nagel kurz in das Töpfchen stecken, circa zweimal am integrierten Schwamm reiben und schon ist der Lack ab. So schnell habe ich Nagellack noch nie entfernt. Leider gibt es Sephora ja nicht in Deutschland, also muss dafür der nächste Urlaub her oder man beauftragt, so wie ich, jemand Liebes, der einem den Lack mitrbingt.
Einen ähnlichen Entferner (mit der gleichen Technik) habe ich übrigens auch schon bei Douglas gesehen. Zur Anwendung und dem Ergebnis kann ich allerdings leider nichts sagen.

Nagellackhelfer

Meine absoluten Favoriten beim Lackieren sind diese drei Helfer. Zuerst verwende ich den base coat von Essence. Er macht den Nagellack haltbarer und schützt den Nagel vor Verfärbungen. Bei mir reicht der günstige Unterlack von Essence völlig, ich finde ihn sogar wesentlich besser als den von Chanel. Als Überlack verwende ich den „good to go!“ von Essie. Essie hat mich sowieso schon bei vielen Lacken überzeugt und auch der top coat hält, was er verspricht. Er lässt sich leicht auftragen, der Lack glänzt schön und hält damit bei mir circa eine Woche. Bei kleinen Patzern beim Lackieren hilft der nail polish corrector pencil von Essence. Für mich ist die Handhabung hier einfacher als beispielsweise mit einem in Nagellackentferner getränkten Wattestäbchen, aber das ist Geschmackssache.

Welche Nagellackhelfer verwendet ihr so? Habt ihr vielleicht noch irgendwelche Geheimtipps?

Comments

  1. Hej,
    war gestern bei Palmers und leider war das gute Stück ausverkauft! Wie könnte es wohl anders sein, hoffe, dass der nächste Palmers der auf meinem Weg liegt, ihn dann lagernd hat. Sephora gibts ja bei uns leider noch immer nicht, aber bei meinem Spanienurlaub wird dann geshoppt, vor Ort machts einfach viel mehr Spaß, als online!

    Möchte auch unbedingt testen, dieses Fläschen hört sich wirklich sehr verlockend an!

    🙂 Glg Marjorie

    • Yvi says:

      Hi! Oh das ist ja schade. Ich drücke dir die Daumen, dass du ihn demnächst irgendwo findest. Bei mir funktioniert der Entferner wunderbar. Endlich einer der den Lack schnell und gründlich entfernt. Im Urlaub ist Sephora bei mir auch immer Pflicht 🙂

  2. Paula says:

    Hallo,
    es gibt dieses Wunderfläschchen jetzt auch von P2, also auch in Deutschland zu kaufen und es ist super!!!

    • Yvi says:

      Das ist ja super, danke für die Info! Das ist natürlich viel praktischer, als den Entferner immer im Ausland kaufen oder sich mitbringen lassen zu müssen 🙂

  3. Bei mir geht auch ohne Unterlack gar nichts mehr. Ich benutze den von p2, der auch als Überlack verwendet werden kann. Und dann kann ich definitiv nicht auf meinen Nagelhautstift verzichten, der sieht aus wie der nail polish corrector pencil und wirkt super!

Schreibe einen Kommentar zu Paula Antworten abbrechen

*