Paris im Herbst

Letzte Woche war ich spontan für einige Tage in Paris. Kurzfristig hat sich die Gelegenheit ergeben eine Freundin dort zu besuchen und da Paris ja meine absolute Lieblingsstadt ist, habe ich mir das natürlich nicht entgehen lassen. Und auch dieses Mal habe ich mich wieder ein bisschen mehr in diese schöne Stadt verliebt.

Place Vendôme in Paris

>>>Paris is definitely my favorite city, that’s why I was incredibly happy as I got the chance to visit this beautiful city again. During my trip last week I fell in love again with it’s charming buildings, little streets, sweet treats and of course the Eiffel Tower.<<<

Nachdem ich an meinem Geburtstag zum ersten Mal Paris im Winter erleben durfte, habe ich diese hübsche Stadt nun auch endlich einmal im Herbst kennen gelernt.

Es ist dieser Ausblick, der mich jedes Mal wieder aufs Neue fasziniert. Ich liebe den Moment, wenn man bei der Station Trocadéro aus der Métro steigt, um die Ecke biegt und plötzlich der Eiffelturm vor einem auftaucht.

Eiffelturm in Paris bei Tag

Wenn ich in Paris bin, spaziere ich am liebsten einfach durch die Straßen, schaue mir hübsche Bauwerke an und genieße das ganz besondere Flair dieser Stadt.

Sparziergang durch Paris

Diese Kreuzung hat mich sofort an Midnight in Paris erinnert, einen tollen Film von Woody Allen, der es schafft den besonderen Charm von Paris einzufangen und den ich deswegen immer wieder anschauen könnte.

Hübsche Strassen in Paris

Als wären die vielen bedeutenden Bauten in Paris nicht genug, an jeder Ecke gibt es auch noch solche hübschen Fasaden mit charmanten französischen Balkonen davor.

Hübsche alte Fassaden in Paris

Der Place des Vosges mitten im Viertel Marais ist perfekt für eine kleine Verschnaufpause.

Place des Vosges in Paris

Der Blick auf Notre-Dame und die unzähligen Vorhängeschlösser an der Brücke davor.

Notre-Dame in Paris

Der beleuchtete Eiffelturm bei Vollmond ist einfach wunderschön.

Eiffelturm in Paris bei Nacht

Endlich habe ich es auch mal zum Canal Saint-Martin geschafft, der mit seinem ruhigen Waser bei Nacht ein tolles Ambiente bietet. Einen Ausflug dorthin kann ich nur empfehlen.

Canal Saint Martin in Paris bei Nacht

Zum Schluss darf natürlich auch ein Bild der süßen Köstlichkeiten, die Paris zu bieten hat, nicht fehlen.

Macarons und andere Leckereien in Paris

Weitere Bilder, die ich während der Reise geknipst habe, findet ihr auch bei Instagram.

Comments

  1. Hach, Paris ist einfach so schön! Toll, das du die Gelegenheit hattest deine Freundin dort zu besuchen. Ich finde mit „Ansässigen“ kann man Städte noch mal aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Und ich bekomme Herzschmerz, wenn ich die Bilder so sehe. Ich muss da schleunigst auch mal wieder hin! 😀

Speak Your Mind

*