Victoria’s Secret bei Müller

Ein kleiner Hinweis für alle Victoria’s Secret Fans: Es gibt wieder Victoria’s Secret Produkte bei Müller! Momentan sind wieder Bodysprays und Bodylotions in verschiednen Duftrichtungen in ausgewählten Filialen erhältlich.

Victoria's Secret Bodysprays bei MüllerBereits im Frühjahr erregte die Ankündigung, dass es bei Drogeriemarkt Müller Bodysprays und Bodylotions von Victoria’s Secret geben soll, großes Aufsehen. In Instagram gab es einen richtigen Hype um das Angebot. Da die Victoria’s Secret Produkte mit wenigen Ausnahmen nur im Ausland oder teurer über das Internet zu kaufen sind, war der Run auf die Produkte natürlich groß. Noch größer war dann allerdings die Enttäuschung, denn obwohl Müller die Produkte im Prospekt angekündigt hatte, wurden die meisten Filialen erst viel später oder gar nicht beliefert. Auskünfte konnte damals auch niemand erteilen und so gingen viele leer aus. Als ich jetzt bei Müller war staunte ich daher nicht schlecht, als ich plötzlich an einem Regal voller Victoria’s Secret Produkte vorbei lief. Bodysprays, Bodylotions – alles da und noch nicht ausverkauft. Es gibt dieses Mal sogar mehr Sorten als im Frühjahr. Damals wurden von Müller nur drei Sorten beworben, ich habe nun sogar zehn verschiedene Sorten entdeckt! Auskunft darüber, ob es die Produkte nun häufiger oder vielleicht sogar im Standardsortiment gibt, konnte mir keiner geben, die Verkäuferinnen waren fast ebenso überrascht wie ich. Die Zeit für den Verkauf der Produkte ist auf jeden Fall gut gewählt, schließlich eignen sich die Sprays und Lotions auch gut als Weihnachtsgeschenk. Falls ihr etwas von den VS Sachen wollt, solltet ihr euch also am besten beeilen. ;-)

Victoria's Secret bei Drogeriemarkt MüllerUnd falls ihr noch auf der Suche nach dem richtigen Duft seid (leider gibt es bei Müller nämlich keine Tester), meine Lieblinge sind Aqua Kiss (riecht nicht zu aufdringlich süß und schön frisch), Endless Love (riecht wie frische Wäsche), Mango Temptation (schön fruchtig) und Hot Pink (frisch und süß zugleich). Mein absoluter Favorit ist allerdings Pure Seduction, der für mich so richtig typisch nach Victoria’s Secret duftet und mich immer an meinen ersten Amerika Aufenthalt vor vielen Jahren erinnert.

Victoria's Secret bei Drogeriemarkt Müller - viele verschiedene Sorten

>>>You know the saying that you always want what you can’t have? Well that’s the case with many American products in Germany. Many of them aren’t available over here unfortunately or you have to pay much more to get them. But right now you can buy the famous Victoria’s Secret Bodysprays and Bodylotions at a pharmacy for a reasonable price which is great. ;-)<<<

Die Essie Winter Kollektion 2014 – Jiggle Hi Jiggle Low

Essie Winterkollektion 2014

In diesen Tagen kommt sie in die Läden, die Essie Winter Kollektion 2014 “Jiggle Hi Jiggle Low”. Die Limited Edition umfasst sechs Lacke: Jiggle Hi Jiggle Low (Silber) , Double Breasted Jacket (dunkles Pink), Bump Up The Pumps (Koralle), Tuck In My Tux (Weiß), Back In The Limo (Rosé in Richtung pfirsischfarben), Jump In My Jumpsuit (dunkles Rot). Die Farben sind zwar nicht unbedingt typische Winter- oder Weihnachtsfarben, aber Essie hat uns ja bereits in der Vergangenheit (z.B. bei der Leading Lady Kollektion 2012) gezeigt, dass es in den Limited Editions nicht immer typische Jahrzeitfarben sein müssen.

>>>The Essie Winter Collection “Jiggle Hi Jiggle Low” (yep, interesting name ;-) )is now available in Germany. It contains some “typical Christmas colors” like dark red and silver as well as some lighter shades (white, peach, coral). Overall I like the collection and chose two colors (Jiggle Hi Jiggle Low and Double Breasted Jacket) which you can see below.<<<

Essie Jiggle Hi Jiggle Low und Double Breasted Jacket

von links: Double Breasted Jacket, Jiggle Hi Jiggle Low

Aus der Essie Winter Kollektion 2014 haben mich vor allem die Farben Jiggle Hi Jiggle Low, Double Breasted Jacket und Jump in My Jumpsuit angesprochen. Letztere gleicht allerdings meinem Lieblingsrot Fishnet Stockings fast wie ein Ei dem anderen, daher habe ich ihn nicht gekauft. Mitgenommen habe ich stattdessen Jiggle Hi Jiggle Low und Double Breasted Jacket.

Vor allem auf den Namensgeber der Kollektion Jiggle Hi Jiggle Low war ich sehr gespannt. Er passt toll zur Weihnachtszeit und erinnert mich sehr an Beyond Cozy aus der Leading Lady Kollektion von vor zwei Jahren.

Essie Winter 2014 Jiggle Hi Jiggle Low im Vergleich

von links: Beyond Cozy, Jiggle Hi Jiggle Low, Good As Gold

Im Vergleich zu Beyond Cozy ist er diesem von der Farbe her sehr ähnlich, die Glitzerpartikel sind bei Jiggle Hi Jiggle Low allerdings viel feiner. Da er je nach Lichteinfall auch etwas golden wirkt, habe ich ihn auf dem Bild noch mit Good As Gold aus der Mirror Metallics Kollektion von 2012 verglichen. Dieser geht im Vergleich allerdings mehr ins Goldene und hat auch keine Glitzerpartikel. Jiggle Hi Jiggle Low lässt sich gut auftragen und für einen Glitzerlack auch relativ gut entfernen. Ich habe dafür den Sephora Nagellackentferner benutzt und hatte ihn in wenigen Minuten runter.

Essie Winter 2014 Jiggle Hi Jiggle Low aufgetragen

Da ich neben Rottönen eine Schwäche für kräftige Pinktöne habe, durfte aus der Essie Winter Kollektion 2014 auch der Lack Double Breasted Jacket mit. Es ist ein schönes dunkles Pink, das fast schon ins Rot übergeht.

Essie Winter 2014 Double Breasted Jacket im Vergleich

von links: Exotic Liras, Rosebowl, Double Breasted Jacket, Watermelon

Auch hier hatte ich bereits ähnliche Nagellacke in meiner Sammlung. Daher habe ich den Lack mit Exotic Liras, Rosebowl und Watermelon verglichen. Die Unterschiede sind wirklich minimal. Double Breasted Jacket ist etwas heller und rötlicher als Exotic Liras und etwas dunkler als Watermelon. Am ehesten gleicht er wohl noch Rosebowl, wirkt aber auch hier etwas weniger pink.

Essie Winter 2014 Double Breasted Jacket aufgetragen

Auch bei diesem Nagellack ist der Auftrag sehr angenehm. Mit einer Schicht war er bereits deckend. Zwar ist die Farbe wie oben erwähnt, keine typische Winterfarbe und wird daher vor Weihnachten vermutlich nicht mehr allzu oft zum Einsatz kommen, da ich zu dieser Zeit ganz klassisch vor allem Rot, Silber, Gold und alles Glitzernde mag, doch nach Weihnachten und Silvester ist er der perfekte Lack um etwas Farbe in den grauen Winter zu bringen.

Herbsttrends 2014: Glitzeroberteile

Uiuiui, ich weiß, der Titel hört sich nach überstylten Tussioutfits an. Aber nein, keine Sorge, darum geht es hier nicht ;-)
Bereits letztes Jahr kamen Pullis mit (dezenten) Glitzerapplikationen auf der Front in Mode. J.Crew war dabei ganz vorne mit dabei und hatte damals wunderschöne Pullis, die zum einen perfekt alltagstauglich waren, durch die Applikationen zum anderen dem Outfit aber auch einen Hauch Glamour verliehen haben. Ich war damals sofort begeistert von den Pullis, vor allem da sie meiner Meinung nach besonders zur Vorweihnachtszeit einfach perfekt passen. Der Preis war mir dann aber doch etwas zu heftig, weswegen ich glücklich war, als ich zufällig eine ähnliche, günstigere Version entdeckte. Der Pulli im leichten Oversizelook wurde letzten Winter schnell zu einem meiner liebsten und besonders vor Weihnachten konnte ich mich kaum von ihm trennen.

Outfit Glitzerpulli

>>>One major trend last fall and winter were glitter sweaters (e.g. from J.Crew). It’s a trend I quite like because it adds just the right amount of festivity to any outfit and especially around Christmas I’m ready for some extra sparkle. This year, said sweaters are still a big things, that’s why there are many available in the stores right now. Above you can see the glitter sweater I already own, below are some new picks from around the web.<<<

Dieses Jahr sind die Oberteile mit den hübschen Applikationen noch immer im Trend und mittlerweile sind viele andere Modemarken auf den Zug aufgesprungen, so dass es nun noch mehr hübsche Modelle gibt. Und da ich bei der großen Auswahl fast auch ein bisschen versucht bin, nach einem zweiten Exemplar Aussschau zu halten, habe ich euch hier ein paar zusammengestellt.

Glitzeroberteile

 

 

Paris Mitbringsel

Natürlich stand in Paris auch ein klein wenig Shopping auf dem Plan. Bei soooo vielen tollen Einkaufsmöglichkeiten ist es doch fast unmöglich, nicht wenigstens einmal kurz in einem Laden vorbeizuschauen.
Und weil Dinge, mit denen man etwas Tolles verbindet oder die man an schönen Orten gekauft hat, gleich noch mehr Spaß machen, kaufe ich besondere Teile, wie zum Beispiel meine geliebten Taschen, gerne auf Reisen. So habe ich mir ja bereits vor einiger Zeit ein ganz besonderes Mitbringsel aus New York mitgebracht.

Neue Tasche aus Paris von Marc by Marc Jacobs

>>>I loooove purses and I loooove traveling. When it’s possible to combine both things it’s just perfect in my book. When I travel, I like to take something special home with me as a memory. That’s why I love to buy a special bag as a present to myself while traveling (like in New York). During my trip to Paris I saw this Mini Natasha bag from Marc by Marc Jacobs and it was love at first sight. I just couldn’t resist. ;-)<<<

Dieses Mal war es ähnlich. Ich sah eine Tasche und verliebte mich. Es wurde das Modell Mini Natasha von Marc by Marc Jacobs in der Farbe cement.

Marc by Marc Jacobs - Mini Natasha in cement

Ja, ich weiß, wieder Marc by Marc Jacobs und wieder ein ganz ähnliches Modell… Doch was soll ich sagen, diese Taschen haben mich einfach überzeugt. Sie sind perfekt für den Alltag, haben eine super Qualität und lassen allesamt mein Herz höher schlagen ;-)

 

Im Trend: Adventskalender 2014

Es gibt einen neuen Trend in Deutschland: Adventskalender! Waren es früher nur die Kinder, die sich über 24 kleine Geschenke in der Vorweihnachtszeit freuen durften, gibt es nun immer mehr Exemplare für Erwachsene. Schon in den letzten Jahren gab es neben den allgegenwärtigen Schoko- und Süßigkeitenkalendern den ein oder anderen Kalender für Erwachsene, doch dieses Jahr scheint der Trend zum Adventskalender für jeden endgültig bei uns angekommen zu sein. Gerade erst habe ich in einem Kaufhaus einen ganzen Bereich nur mit Adventskalendern gesehen und war im ersten Moment schon etwas überwältigt von dem riesigen Angebot. Neben Süßem und Spielzeug gab es jede Menge Beautykalender mit Kosmetikpröbchen, Parfums und Kerzen.

Adventskalenderauswahl 2014

Und ich geb’s zu, auch ich liiieeebe Adventskalender. Warum auch sollte man sich (egal ob Kind oder erwachsen) nicht den tristen Winter mit kleinen Überraschen selbst versüßen? Selbst meine Oma mit weit über 80 freut sich jedes Jahr aufs Neue über ihren alljährlichen Adventskalender, den ich ihr schenke.

Die tollsten Adventskalender sind sowieso die, die von einem lieben Menschen selbst mit kleinen Überraschungen gefüllt wurden. Doch da das ja leider mit ein wenig Aufwand verbunden ist und das Adventskalenderbasteln nicht jedermanns Sache ist, sind die vorgepackten eine gute Alternative. Wer sich dieses Jahr gerne selbst mit einem Adventskalender beschenken möchte, sollte sich am besten ranhalten, denn die besten Exemplare sind sicherlich schon lange vor dem ersten Advent vergriffen. Eine umfangreiche Zusammenstellung von interessanten Adventskalendern gibt es übrigens bei Frau Shopping.