Victoria’s Secret bei Müller

Ein kleiner Hinweis für alle Victoria’s Secret Fans: Es gibt wieder Victoria’s Secret Produkte bei Müller! Momentan sind wieder Bodysprays und Bodylotions in verschiednen Duftrichtungen in ausgewählten Filialen erhältlich.

Victoria's Secret Bodysprays bei MüllerBereits im Frühjahr erregte die Ankündigung, dass es bei Drogeriemarkt Müller Bodysprays und Bodylotions von Victoria’s Secret geben soll, großes Aufsehen. In Instagram gab es einen richtigen Hype um das Angebot. Da die Victoria’s Secret Produkte mit wenigen Ausnahmen nur im Ausland oder teurer über das Internet zu kaufen sind, war der Run auf die Produkte natürlich groß. Noch größer war dann allerdings die Enttäuschung, denn obwohl Müller die Produkte im Prospekt angekündigt hatte, wurden die meisten Filialen erst viel später oder gar nicht beliefert. Auskünfte konnte damals auch niemand erteilen und so gingen viele leer aus. Als ich jetzt bei Müller war staunte ich daher nicht schlecht, als ich plötzlich an einem Regal voller Victoria’s Secret Produkte vorbei lief. Bodysprays, Bodylotions – alles da und noch nicht ausverkauft. Es gibt dieses Mal sogar mehr Sorten als im Frühjahr. Damals wurden von Müller nur drei Sorten beworben, ich habe nun sogar zehn verschiedene Sorten entdeckt! Auskunft darüber, ob es die Produkte nun häufiger oder vielleicht sogar im Standardsortiment gibt, konnte mir keiner geben, die Verkäuferinnen waren fast ebenso überrascht wie ich. Die Zeit für den Verkauf der Produkte ist auf jeden Fall gut gewählt, schließlich eignen sich die Sprays und Lotions auch gut als Weihnachtsgeschenk. Falls ihr etwas von den VS Sachen wollt, solltet ihr euch also am besten beeilen. ;-)

Victoria's Secret bei Drogeriemarkt MüllerUnd falls ihr noch auf der Suche nach dem richtigen Duft seid (leider gibt es bei Müller nämlich keine Tester), meine Lieblinge sind Aqua Kiss (riecht nicht zu aufdringlich süß und schön frisch), Endless Love (riecht wie frische Wäsche), Mango Temptation (schön fruchtig) und Hot Pink (frisch und süß zugleich). Mein absoluter Favorit ist allerdings Pure Seduction, der für mich so richtig typisch nach Victoria’s Secret duftet und mich immer an meinen ersten Amerika Aufenthalt vor vielen Jahren erinnert.

Victoria's Secret bei Drogeriemarkt Müller - viele verschiedene Sorten

>>>You know the saying that you always want what you can’t have? Well that’s the case with many American products in Germany. Many of them aren’t available over here unfortunately or you have to pay much more to get them. But right now you can buy the famous Victoria’s Secret Bodysprays and Bodylotions at a pharmacy for a reasonable price which is great. ;-)<<<

Die Essie Winter Kollektion 2014 – Jiggle Hi Jiggle Low

Essie Winterkollektion 2014

In diesen Tagen kommt sie in die Läden, die Essie Winter Kollektion 2014 “Jiggle Hi Jiggle Low”. Die Limited Edition umfasst sechs Lacke: Jiggle Hi Jiggle Low (Silber) , Double Breasted Jacket (dunkles Pink), Bump Up The Pumps (Koralle), Tuck In My Tux (Weiß), Back In The Limo (Rosé in Richtung pfirsischfarben), Jump In My Jumpsuit (dunkles Rot). Die Farben sind zwar nicht unbedingt typische Winter- oder Weihnachtsfarben, aber Essie hat uns ja bereits in der Vergangenheit (z.B. bei der Leading Lady Kollektion 2012) gezeigt, dass es in den Limited Editions nicht immer typische Jahrzeitfarben sein müssen.

>>>The Essie Winter Collection “Jiggle Hi Jiggle Low” (yep, interesting name ;-) )is now available in Germany. It contains some “typical Christmas colors” like dark red and silver as well as some lighter shades (white, peach, coral). Overall I like the collection and chose two colors (Jiggle Hi Jiggle Low and Double Breasted Jacket) which you can see below.<<<

Essie Jiggle Hi Jiggle Low und Double Breasted Jacket

von links: Double Breasted Jacket, Jiggle Hi Jiggle Low

Aus der Essie Winter Kollektion 2014 haben mich vor allem die Farben Jiggle Hi Jiggle Low, Double Breasted Jacket und Jump in My Jumpsuit angesprochen. Letztere gleicht allerdings meinem Lieblingsrot Fishnet Stockings fast wie ein Ei dem anderen, daher habe ich ihn nicht gekauft. Mitgenommen habe ich stattdessen Jiggle Hi Jiggle Low und Double Breasted Jacket.

Vor allem auf den Namensgeber der Kollektion Jiggle Hi Jiggle Low war ich sehr gespannt. Er passt toll zur Weihnachtszeit und erinnert mich sehr an Beyond Cozy aus der Leading Lady Kollektion von vor zwei Jahren.

Essie Winter 2014 Jiggle Hi Jiggle Low im Vergleich

von links: Beyond Cozy, Jiggle Hi Jiggle Low, Good As Gold

Im Vergleich zu Beyond Cozy ist er diesem von der Farbe her sehr ähnlich, die Glitzerpartikel sind bei Jiggle Hi Jiggle Low allerdings viel feiner. Da er je nach Lichteinfall auch etwas golden wirkt, habe ich ihn auf dem Bild noch mit Good As Gold aus der Mirror Metallics Kollektion von 2012 verglichen. Dieser geht im Vergleich allerdings mehr ins Goldene und hat auch keine Glitzerpartikel. Jiggle Hi Jiggle Low lässt sich gut auftragen und für einen Glitzerlack auch relativ gut entfernen. Ich habe dafür den Sephora Nagellackentferner benutzt und hatte ihn in wenigen Minuten runter.

Essie Winter 2014 Jiggle Hi Jiggle Low aufgetragen

Da ich neben Rottönen eine Schwäche für kräftige Pinktöne habe, durfte aus der Essie Winter Kollektion 2014 auch der Lack Double Breasted Jacket mit. Es ist ein schönes dunkles Pink, das fast schon ins Rot übergeht.

Essie Winter 2014 Double Breasted Jacket im Vergleich

von links: Exotic Liras, Rosebowl, Double Breasted Jacket, Watermelon

Auch hier hatte ich bereits ähnliche Nagellacke in meiner Sammlung. Daher habe ich den Lack mit Exotic Liras, Rosebowl und Watermelon verglichen. Die Unterschiede sind wirklich minimal. Double Breasted Jacket ist etwas heller und rötlicher als Exotic Liras und etwas dunkler als Watermelon. Am ehesten gleicht er wohl noch Rosebowl, wirkt aber auch hier etwas weniger pink.

Essie Winter 2014 Double Breasted Jacket aufgetragen

Auch bei diesem Nagellack ist der Auftrag sehr angenehm. Mit einer Schicht war er bereits deckend. Zwar ist die Farbe wie oben erwähnt, keine typische Winterfarbe und wird daher vor Weihnachten vermutlich nicht mehr allzu oft zum Einsatz kommen, da ich zu dieser Zeit ganz klassisch vor allem Rot, Silber, Gold und alles Glitzernde mag, doch nach Weihnachten und Silvester ist er der perfekte Lack um etwas Farbe in den grauen Winter zu bringen.

Die Essie Schatzi Oktoberfest Limited Edition

Essie Oktoberfest Kollektion 2014

Seit kurzem gibt es die Essie Schatzi Oktoberfest Limited Edition im Laden. Sie besteht aus sechs bunten Nagellacken. Neu sind allerdings nur die Farben Schatzi und I Pink I Can (helles Rosa). Der Rest der Kollektion chills and thrills (dunkleres Königsblau), Sittin’ Pretty (Flieder) und Vices Versa (Giftgrün) gab es bereits. Die ersten drei sind aus der diesjährigen Neon-Kollektion und letzterer ist sowieso im erweiterten deutschen Standardsortiment. Scheint so, als würde Essie versuchen, wirklich jeden Trend mitzunehmen und möglichst viele Kollektion im Jahr herauszubringen.

Essie Schatzi Oktoberfest Limited Edition

[Read more…]

Essie Pastell Limited Edition

Essie Patell Limited Edition 2014

Es gibt mal wieder Neuigkeiten von Essie. Nachdem erst kürzlich die Encrusted Treasures Kollektion mit 3D-Effektlacken im Laden war, kommt nun, passend zum Frühling, die Pastellkollektion.
Die Lacke sind, wie es der Name schon erahnen lässt, Pastellfarben, wobei Essie auf helle Blau- und Grüntöne verzichtet hat und stattdessen zwei bräunliche Töne aufgenommen hat. Außerdem sind nicht alle Farben ganz neu.
Was viele aber sicher freuen wird: Fiji, sicher einer der beliebtesten Essie Lacke, ist Bestandteil der Kollektion. Insgesamt besteht diese Limited Edition aus zwei rosafarbenen Lacken (Fiji und Need A Vacation), zwei hellbraunen Lacken (Mamba und Over The Knee) und einem Orange-/Korallenton (Tart Deco), der eigentlich sowieso im deutschen Standardsortiment zu finden ist. Fiji dagegen gibt es in Deutschland nicht im Standardsortiment (allerdings in Österreich). Es gab ihn lediglich vor einigen Jahren und im Herbst 2012 als Teil der Best of Fashion Limited Edition. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings. Laut Essie entspricht die neue Version nicht mehr genau dem alten Fiji. Sie ist wohl etwas rosastichiger. Offizieller Verkaufsstart der Pastell Limited Edition ist am 14. März 2014. In einigen Läden gibt es die Farben aber wohl schon jetzt. Wer auf der Suche nach einem der Lacke ist, sollte also am besten die Augen aufhalten.

Essie Fiji Pastell Limited Edition 2014

Ich muss gestehen, ganz so spannend finde ich die neue LE nicht. Zwar mag ich Pastellfarben eigentlich sehr gerne, doch diese typischen Farben sind dieses Mal nicht enthalten. Und eigentlich habe ich diese sowieso schon in meinem Lackregal. Dass Fiji wieder kommt, finde ich schön, dass er einen etwas anderen Ton haben soll, allerdings nicht. Denn gerade dieses fast weiße Rosa, dass sowohl elegant als auch trendy aussieht, machte ihn doch erst interessant. Ich werde ihn mir vermutlich mal anschauen, sobald die Kollektion hier erhältlich ist, aber da ich glücklicherweise sowieso noch ein gut gefülltes Fläschchen des alten Fiji hier stehen habe und ich eigentlich eh genügend Nagellacke habe, gibt es bei mir sowieso erstmal keinen Bedarf.

Wer an Fiji kein Intersse hat oder keinen mehr erwischt, für den habe ich hier ein paar andere helle rosafarbene Lacke von Essie. Übrigens: auch wenn es auf dem Bild nicht unbedingt so aussieht, Go Ginza (ursprünglich aus der Frühlingskollektion vom letzten Jahr und seit kurzem neu im Standardsortiment) ähnelt dem alten Fiji sehr und lässt sich sogar etwas angenehmer auftragen ;-)

Fiji von Essie im Vergleich

v.l.n.r: Fiji, Ballet Slippers, Mademoiselle, Go Ginza

>>>In a few days there will be a new Essie Limited Edition called the pastel collection available in Germany. This collection contains one coral, two rose and two brown nailpolishes and also a very popular polish called fiji.<<<

Meine Essie Nagellacksammlung #2

Das neue Jahr hat begonnen und ich hoffe ihr hattet alle einen wunderbaren Start und vorher eine schöne Weihnachtszeit! Nach einer kleinen Weihnachts- und Neujahrpause geht es hier nun wieder wie gewohnt weiter.

Und mit welchem Thema wäre das besser, als mit einem meiner liebsten – Nagellack. Kürzlich habe ich mal alle meine Essie Lacke zusammengeräumt und etwas sortiert und dabei musste ich einfach ein paar Bilder machen.

Meine Essie Nagellack Sammlung

>>>As many of you might know, I’m a bit of a nailpolish addict. Since Essie is available at many different stores in Germany, my collection is growing constantly. That’s the reason why I thought it’s time to share my current collection.<<<

Mittlerweile hat sich meine Sammlung ziemlich entwickelt. Seit Essie in Deutschland fast überall verfügbar ist und viele neue Limited Editions pro Jahr herausbringt, bin ich von der Nagellackmarke noch mehr angetan.

Essie Sammlung Rosa-, Nude- und Fliedertöne

v.l.n.r. Ballett Slippers, Fiji, Mademoiselle, Go Ginza,
We’re In It Together, 
Eternal Optimist

Ja ja, ich muss schon zugeben, dass ich ein kleiner Nagellackjunkie bin. Und so langsam ist meine Sammlung auch groß genug. Schließlich könnte ich nun schon jeden Tag des Monats einen anderen Lack tragen. Daher habe ich mir auch für dieses Jahr vorgenommen, erst einmal keinen Lack mehr zu kaufen. Außer er ist sooo besonders, dass ich mich sofort in ihn verliebe. Also mal sehen, wie lange mein Vorsatz hält ;-) Zu meiner Verteidigung muss ich aber auch sagen, dass ich fast durchgehend Nagellack trage, da es für mich so etwas wie ein unverzichtbares Accessoire ist, das meinen Look erst vervollständigt. Keine Ahnung, wann ich das letzte Mal länger als einen Tag keine farbigen Nägel hatte.

Essie Sammlung Pink- und Rottöne

v.l.n.r. Off The Shoulder, Lights, Peach Daiquiri, Watermelon,
A List, Fishnet Stockings

Wie man sieht, mag ich vor allem Rosa-, Pink-, und Rottöne. Ein Lack aus dieser Farbreihe passt einfach immer und hebt sich dabei schön von dunklerer oder schlichter Kleidung ab. Sollte ich meine Favoriten in dieser Kategorie nennen, wären es wahrscheinlich Peach Daiquiri und Fishnet Stockings. Ersterer ist ein kräftiges Pink, das aber nicht zu verspielt wirkt und zu vielen Looks passt. Der zweite Lack ist ein etwas dunkleres Rot, dass schon seit vielen Jahren zu meinen Lieblingen zählt. Eine Farbe, die einfach immer tragbar ist.

Essie Sammlung Flieder-, Lila- und Brauntöne

v.l.n.r. Go Ginza, Bond With Whomever, Madison Ave-Hue, DJ Play That Song,
No Boundaries, Island Hopping, Angora Cardi, Recessionista, Luxedo

[Read more…]