Neueröffnung: Fossil Flagshipstore in Frankfurt

Auch dieses Jahr dreht sich das Neueröffnungs-Karussell in Frankfurt wieder munter weiter und beschert uns den ein oder anderen interessanten neuen Laden. Der letzte Neuzugang ist Fossil. Die amerikanische Kette eröffnete letzte Woche einen Flagshipstore in Frankfurt. Der neue Laden befindet sich am Eingang zur Zeil, direkt an der Hauptwache.

Neueröffnung Fossil Flagshipstore in Frankfurt

>>>Frankfurt is growing constantly and so are the shopping opportunities. Many major retailers opened flagship stores or their first German branch in the city. Last week a new Fossil flagship store opened its doors at Zeil, one of the biggest shopping boulevards in Frankfurt. As I love Fossil since I got my first watch of the brand as a present from my parents when I was 13 or 14, I was very interested in seeing their new store. I found many beautiful things there and (of course) couldn’t resist to take something really cute home with me ;-)<<<

Fossil Flagshipstore Frankfurt von innen

Fossil mag ich generell sehr gerne. Seit ich mit 13 oder 14 meine erste Fossil Uhr von meinen Eltern zu Weihnachten bekam, bin ich ein Fan des Labels. Zwischendurch hatte sich mein Interesse etwas abgekühlt, da mir viele Sachen nicht mehr so gefallen haben. Zudem waren mir die Preise oft zu teuer und die Ledertaschen einfach zu schwer und damit viel zu unpraktisch, so dass ich mich in den letzten Jahren hauptsächlich wegen eines neuen Geldbeutels und dem ein oder anderen Schmuckstück bei Fossil umsah. Gut, die Preise haben sich leider nicht wirklich geändert (aber hey, dafür gibt es in den Outlet-Filialen oft tolle Angebote 😉 ), aber dafür das Angebot von Fossil. Seit letztem Jahr ist die Marke, wie ich finde, wieder etwas frischer und interessanter geworden, so dass ich in den letzten Kollektionen immer wieder so einige hübsche Teile entdeckt habe. Zwar lassen sich Einflüsse von anderen Marken wie Kate Spade (mitunter seeehr deutlich) oder Marc Jacobs nicht wirklich leugnen, dennoch oder gerade deswegen gefällt mir momentan einiges, was Fossil im Angebot hat.

Taschenauswahl im Fossil Flagshipstore in Frankfurt

Fossil Geldbeutel im Flagshipstore in Frankfurt

Besonders gefallen haben mir die Taschen der neuen Preston Kollektion. Sie machen einen hochwertigen Eindruck, sind schön vielseitig und haben doch das gewisse Etwas. Vor allem das hübsche Blau hat es mir angetan.

Fossil Flagshipstore Frankfurt - Preston Collection

Auch das Schmuckangebot im neuen Frankfurter Flagshipstore kann sich sehen lassen. Besonders die zarten Armbändchen in Roségold, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen, haben es mir angetan.

Armbändchenauswahl im Fossil Flagshipstore in Frankfurt

Natürlich hat Fossil auch nach wie vor eine große und hübsche Uhrenauswahl. Leider sind mir die meisten davon für mein schmales Handgelenk viel zu groß. Aber hübsche, schmale Uhren zu finden, ist ja generell nicht ganz einfach, weswegen ich, bevor ich in Paris fündig wurde, auch ewig nach einer neuen Uhr gesucht habe.
Dennoch hat mir eine Uhr im Laden so gut gefallen (und sie war sogar noch um fast 50% reduziert 🙂 ), dass ich sie einfach mitnehmen musste und damit nun eine für mich etwas untypische, neue Uhr habe. Doch ich habe mich schnell an sie gewöhnt und damit die für mich perfekte „Sommer-Uhr“ gefunden. Die Kombination aus mintfarbenem Armband und roségoldenem Ziffernblatt ist einfach zu schön 😉

Roségoldene Uhr mit Armband in mint und Armkettchen in roségold

Auch wenn der Laden schon geöffnet hat, gibt es demnächst noch eine offizielle Eröffnung. Am 5. September gibt es dazu von 16 bis 21 Uhr neben verschiedenen Aktionen 20% auf alles.

Neueröffnung Fossil Flagshipstore in Frankfurt

Ach ja, eine Männerabteilung gibt es natürlich auch. Neben Taschen und Uhren gibt es dort Geldbeutel, andere Lederaccessoires, Sonnenbrillen und „männlichen“ Schmuck.

Männerabteilung im Fossil Flagshipstore Frankfurt

Fossil ist übrigens nicht die einzige Marke, die kürzlich einen neuen Laden auf der Zeil eröffnet hat. Denn seit Neuestem gibt es hier auch den größten Mango Europas (neben der vor einiger Zeit komplett renovierten riesigen Douglasfiliale). Ja, ihr habt richtig gelesen, zum weltweit größten Esprit Store auf der Zeil gesellt sich nun der größte europäische Laden der spanischen Kette. Und so gibt es nun auf 3.000 Quadratmetern ein riesiges Angebot an Kleidung und Accessoires für Frauen und Männer.  Der alte Mango Store, der sich nur ein paar Meter weiter befindet, bleibt übrigens zusätzlich zum neuen bestehen. Frankfurt bleibt also auch weiterhin shoppingtechnisch ein sehr interessantes Pflaster. Mal sehen, was oder wer als nächstes kommt 😉

Skyline Plaza und Pull&Bear eröffnen in Frankfurt

Das neue Einkaufszentrum Skyline Plaza in Frankfurt

Seit vorgestern hat das Skyline Plaza in Frankfurt geöffnet. Damit ist die Stadt um eine weitere Shoppingattraktion reicher. Das neue Einkaufszentrum mit 170 Läden liegt direkt bei der Frankfurter Messe und damit nahe am Hauptbahnhof.

Skyline Garden auf dem Skyline Plaza Frankfurt

>>This week a new shopping mall called the Skyline Plaza opened its doors in Frankfurt. It’s quite big with 170 shops and many restaurants. Interesting stores like Pull&Bear who opened the second German location, Zara, H&M, Zara Home and Pylones a french shop with cute and colorful everyday accessories, opened there. The mall also has a big rooftop garden called Skyline Garden. There you can enjoy a view over Frankfurt and see the skyline for which Frankfurt is famous for.<<

Nachdem es in den letzten Jahren einige neue Läden nach Frankfurt gezogen hat (z.B. Urban Outfitters, Bershka) und manche sogar in Frankfurt ihren Eintritt in den deutschen Markt hatten (z.B. Zara Home, Hollister, H&M Home), zieht sich diese Entwicklung nun weiter fort. Denn im Skyline Plaza gibt es nun unter anderem auch Pull&Bear. Nach Berlin ist das erst der zweite deutsche Laden.

Pull&Bear im Skyline Plaza Frankfurt

[Read more…]

Fashiongeflüster: News aus der Mode- und Blogwelt

Es ist mal wieder Zeit für ein paar News aus der Mode- und Blogwelt. In den letzten Wochen gab es einige interessante Neuigkeiten, die ich mal für euch zusammengefasst habe. Einige sind ganz aktuell, andere schon seit ein paar Wochen bekannt, interessant sind sie auf jeden Fall alle.

auslaendische Modezeitschriften

-Eine der interessantesten Nachrichten von allen ist sicherlich, dass Topshop nach Deutschland kommt. Nachdem es nun schon seit längerem einen deutschen Onlineshop gibt und der Modefilialist seit Herbst letzten Jahres durch eine Kooperation mit Nordstrom in mehreren US-Städten zu finden ist,  wird nun auch auf dem deutschen Markt ein ähnliches Konzept verfolgt. Topshop ist ab dem 04. September in einzelnen Karstadtfilialen als Shop-in-Shop-Konzept zu finden. Dort gibt es dann zwar erst einmal nur eine kleinere Auswahl, doch wenn die Produkte Anklang finden, könnte Topshop in den nächsten Jahren vermutlich weiter in Deutschland expandieren. Folgende Shops sind bisher geplant: im KaDeWe Berlin, im Oberpollinger München und in den Karstadt-Flagship-Stores in Hamburg und Düsseldorf.

-Doch nicht nicht nur für Topshop ist Deutschland ein interessanter Markt. Nachdem Pull&Bear kürzlich seine erste deutsche Filiale in Berlin eröffnete, gibt es in Frankfurt bald die zweite. Im neu gebauten Einkaufszentrum Skyline Plaza an der Frankfurter Messe soll es neben Pull&Bear unter anderem auch H&M, Kiko, Mango, Pylones sowie einen zweiten Zara Home geben. Die Eröffnung ist für den 29. August geplant.

-Alljährlich präsentiert H&M eine neue Designerkollaboration und auch in diesem Herbst gibt es eine neue Zusammenarbeit beim schwedischen Modehaus. Dieses Mal ist es keine geringere als Isabel Marant, die Erfinderin der Hightop Sneaker, die eine Kollektion für H&M entwirft. Der lässige und tragbare Pariser Chic, der typisch für das Label ist, hat in den letzten Jahren viele Fans gefunden und schon die Ankündigung der Kooperation hat in den sozialen Netzwerken und auf Blogs Begeisterungsstürme ausgelöst. Am 14. November können wir uns also schon auf riesige Schlangen vor den Läden und einen überlasteten Server im Onlineshop einstellen. Erhältlich sein soll die Kollektion online und in weltweit 250 Läden und Kleidungststücke sowie Accessoires umfassen.

-Doch nicht nur in der Welt der Textilketten gibt es Neuigkeiten, sondern auch in den sozialen Netzwerken. Nachdem Stilikone Olivia Palermo vor einigen Monaten ihren eigenen Blog launchte, ist sie nun auch auf Instagram zu finden und hat dort innerhalb von zwei Wochen bereits 57 000 Abonnenten gesammelt. Neben Outfits zeigt sie Eindrücke aus ihrem täglichen Leben sowie den ein oder anderen privaten Schnappschuss.

 

 

Die letzten Wochen #10

Nachdem es in den letzten Tagen leider etwas ruhiger auf dem Blog war, gibt es heute endlich wieder einen neuen Post.
Auch wenn ich für den Blog nicht allzu viel Zeit hatte, gab es auf anderen Social Media Kanälen immer wieder kleine Updates von mir. Seit kurzem bin ich nun auch bei Instagram (fashiongefluester) und poste dort immer mal wieder Fotos aus meinem Alltag. Hier eine kleine Zusammenfassung der letzten Wochen in Bildern:

Nach langem Warten hat es der Frühling, zumindest teilweise, endlich zu uns geschafft und beschert uns unter anderem diesen hübschen Anblick.

Blühender FrühlingOutfitbild mal aus einer anderen Perspektive.

Outfit Streifen im Frühling

Bulle und Bär an der Börse in Frankfurt

Bull&Bear an der Börse in Frankfurt

Seit kurzem gibt es nun endlich auch einen Dunkin‘ Donuts in Frankfurt. Klar, dass wir dem neuen Donut Paradies gleich mal einen Besuch abstatten mussten.

Donuts von Dunkin Donuts in Frankfurt

Mein ständiger Begleiter: die Classic Q Natasha von MbMJ. Sie ist und bleibt einfach meine absolute Lieblingstasche.

Lieblingstasche von Marc by Marc Jacobs

Lustige Schaufensterdeko auf der Zeil. Der Eiffelturm als Hut – warum nicht? 😉

Eiffelturm Schaufensterdeko

Essie feierte einjähriges Jubiläum bei DM und brachte limitierte Geburtstagssets heraus. Eines davon konnte ich ergattern. Der Inhalt: v.l.n.r. We’re in it together, Fishnet Stockings, Penny Talk

Essie Geburtstagsset

Frankfurt – auch wenn die Stadt nicht zu meinen absoluten Lieblingsstädten zählt, ist sie doch immer wieder interessant.

Frankfurt

Ein weiteres Outfit der letzten Zeit. Ich mag die Kombination von verschiedenen Mustern (soweit sie zusammen pasen) sehr gerne. Hier habe ich Streifen und Leomuster miteinander kombiniert.

Outfit Prints Streifen und Leo

Wie waren eure letzten Tage und Wochen? Genießt ihr den Frühling auch so sehr?

Wochenrückblick #9

Heute habe ich nach einer Weile mal wieder einen kleinen Rückblick mit ein paar Schnappschüssen der letzten Zeit für euch.

Der Schnee will einfach nicht verschwinden. Und auch wenn er mich gerade ziemlich nervt, manchmal sieht er doch auch ganz hübsch aus. So wie hier in Frankfurt.

Frankfurt im Schnee

Momentan bin ich wieder ganz begeistert von Essies Luxedo. Einfach eine elegante Farbe, die perfekt zum Winter passt.

Luxedo von Essie auf den Nägeln

Ich freue mich schon so sehr auf den Frühling und darauf, dieses hübsche Streifenshirt von J.Crew und meine kleine gelbe Tasche von Aldo endlich zusammen tragen zu können.

gestreiftes Paillettenshirt von J.Crew und Accessoires [Read more…]