Erste Bilder aus Paris

Wie ihr vielleicht schon bei Instagram gesehen habt, war ich vor ein paar Tagen wieder in meiner Lieblingsstadt Paris. Relativ spontan haben meine Cousine und ich ein günstiges Angebot genutzt, um endlich mal gemeinsam etwas Zeit in dieser wunderbaren Stadt zu verbringen.  Am Tag vor unserer Reise hatte ich auch noch Geburtstag und so haben wir das in Paris noch etwas gefeiert. In den nächsten Tagen gibts natürlich noch ein paar mehr Bilder, doch hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack.

Fotocollage Paris und Geburtstag 2014

Fotocollage Geburtstag und Paris

Fotos Paris und Geburtstag 2014

 >>>A few days ago I travelled to Paris together with my cousin. It was the day after my birthday, so we celebrated it a little bit and had so much fun. We visited some nice places like the Eiffel Tower, ate delicious food (macarons!!) and did a little shopping. Here you can see the first pictures. More to come.<<<

Outfits der letzten Zeit im Überblick

Es wird mal wieder Zeit für ein paar Outfitbilder. In letzter Zeit habe ich es häufiger geschafft, den ein oder anderen Schnappschuss von meinen Outfits zu machen und möchte Sie euch nun gerne zeigen.

Gerade habe ich euch noch erzählt, dass ich mich in meinem Schrank und ich Netz schonmal auf die Suche nach Frühlingsoutfits gemacht habe. Eines davon ist dieses hier. Für Ballerinas ist es momentan leider noch zu kalt, doch dafür werde ich die Bluse schon bei den ersten Sonnenstrahlen anziehen. Zwar noch mit dicker Strickjacke, aber immerhin ;-)

>>>It’s time for a new round of outfit pictures. The first one is little spring outfit that I hope to wear soon. I can’t wait for spring to arrive!<<<

Outfit - Vorfreude auf den Frühling

Shirt: Bodendirect, Necklace: Banana Republic, Bag: MbMJ Hillier Hobo, Jeans: Hollister,
Shoes: Donna Carolina

Auch wenn ich mich auf den Frühling freue, nutze ich jetzt noch gerne die Gelegenheit ein paar mehr Teile miteinander kombinieren zu können. Hier zum Beispiel meinen Lieblingsblazer mit einem Shirt, das einfach für mich gemacht worden sein muss. Streifen und Punkte zusammen.. Da muss wohl jemand meine Gedanken gelesen haben ;-)

Outfit - Streifen und Punkte von J.Crew

Jacket and Tee: J.Crew, Jeans: Review, Boots: Tamaris, Nails: Essie Luxedo + As Gold As It Gets

Was soll ich sagen. Paris ist wunderbar und der Eiffelturm immer wieder faszinierend, egal ob in Echt, als Figur oder auf T-Shirts. Gut, dass ich bald mal wieder in diese tolle Stadt komme und meine Sehnsucht etwas stillen kann.

Outfit - Parisshirt und J.Crew Blazer

Peplum Blazer: J.Crew, Necklace: J.Crew Factory, Tee: Schumacher, Nails: Essie Beyond Cozy

Ein weiteres Punkteoutfit und wie sollte es anders sein, natürlich auch mit meiner Lieblingstasche.

Outfit - J.Crew Punktepullover und Hillier Hobo

Sweater: J.Crew, Necklace: Tiffany&Co, Bag: MbMJ Hillier Hobo, Nails: Essie Exotic Liras

Die Kombination Pulli, Skinny Jeans, lange Kette oder Statementkette, gepaart mit meiner Lieblingstasche und einem hübschen Nagellack ist momentan eine meiner liebsten. Schließlich muss ich so nicht frieren und dank Accessoires wird der Look auch nicht zu eintönig. Hier ein paar weitere Varianten:

Outfit - Strickpulli und Reiterstiefel

Sweater: Mango, Necklace: H&M, Bag: MbMJ Hillier Hobo, Jeans: Hollister, Shoes: Tamaris, Nails: Essie Luxedo

Outfit - Glitzerpulli und J.Crew Statementkette

Necklace: J.Crew Factory, Sweater: Gerry Weber, Jeans: Hollister, Ring: Pandora, Bag: MbMJ Hillier Hobo, Nails: Essie Beyond Cozy

Outfit - Banana Republic Pulli und Lieblingskette

Sweater and Necklace: Banana Republic, Nails:  Essie Fishnet Stockings

Das untere Bild ist noch ein Schnappschuss von Weihnachten. Die Paillettenclutch von Zara ist bei mir an Weihnachten eigentlich schon Pflicht. Sie passt einfach zu gut. Dieses Mal habe ich mich dazu traditionell für rote Nägel entschieden und die hübsche goldene Kette hat einfach perfekt zu meinem schlichten schwarzen Kleid gepasst. Fast schade, dass Weihnachten schon wieder so lang her ist ;-)

Weihnachtsaccessoires 2013

Sequined Clutch: Zara, Necklace: H&M, Nails: Essie Fishnet Stockings, Ring: Pandora

Da Pailletten einfach perfekt zu Weihnachten und Silvester passen, musste es an Silvester dann auch gleich noch mein J.Crew Streifenshirt sein. Besser kann man ja eigentlich gar nicht ins neue Jahr starten ;-)

Silvesteroutfit 2013

Tee: J.Crew, Necklace: H&M, Nailpolishes: Essie As Gold As It Gets & Luxedo

Frühlingsvorfreude

Momentan befinde ich mich modemäßig in einer Art Zwischenphase. Es ist zwar noch Winter und eigentlich sind warme Schuhe und Kleidung angesagt, doch andererseits hoffe ich, dass wir bald den Frühling begrüßen können und freue mich auf bunte, fröhliche und leichtere Kleidung.

Vorfreude auf den Frühling - Fashiongefluester.com

Da ich mir letzte Woche zum Valentinstag vorgenommen hatte, etwas für mich zu tun, habe ich meiner Frühlingsvorfreude nachgegeben und unter anderem meine Garderobe mal etwas auf Frühlingstauglichkeit untersucht und ein wenig in Internet gestöbert. Da ich sowieso noch einen Gutschein von Zalando habe, habe ich dort mal ein paar Outfits und Kleidungsstücke gesammelt, auf die ich mich im Frühling besonders freue.

Streifen und Punkte zählen ja bekanntermaßen zu meinen liebsten Mustern und auch wenn man sie natürlich durchaus auch im Winter tragen kann, kommen sie doch im Frühling viel besser zu Geltung, wenn man sie nicht unter unzähligen Lagen verstecken muss. Außerdem wird meine Garderobe im Frühling automatisch bunter, denn im Winter trägt man ja oft (ob absichtlich oder eher unbewusst) dunkle Kleidung. Dazu gesellen sich aber hoffentlich bald ein paar hübsche farbenfrohe Oberteile.

Oberteile für den Frühling

Streifenshirt: Pepe Jeans, Punkteshirt: Via Appia, rosa Bluse: Benetton,
grüne Bluse: Esprit, grünes Shirt: Naf Naf, längeres Punkteshirt: Fornarina

Darauf Kleider zu tragen, freue ich mich auch schon sehr. Ich muss zugeben, im Winter bin ich oft einfach viel zu verfroren, um Kleider oder Röcke zu tragen und kuschel mich lieber in lange Hosen und Stiefel. Doch so langsam habe ich davon genug und freue mich auf mehr Beinfreiheit.

Frühlingskleider

Punktekleid: r95th, Streifenkleid: Petit Bateau, Blumenkleid: Closet, Rock: Naf Naf,
mintfarbenes Kleid: Mint&Berry, gemusterter Rock: Catwalk

Da es im Frühling ja aber mitunter doch noch sehr kalt werden kann, können wir auf Jacken und Strickjacken natürlich immer noch nicht ganz verzichten. Doch endlich können wir wieder hübsche Trenchcoats, Lederjacken und co aus dem Schrank holen. Und auch wenn ich Stiefel liebe, freue ich mich doch schon sehr darauf, endlich wieder etwas anderes zu tragen. Noch bin ich auf der Suchen nach hübschen Oxfords oder Chelsea Boots, aber vielleicht hat meine Suche mit einem der Modelle unten ja bald ein Ende.

Jacken und Schuhe für den Frühling

Lederjacke: DNA, Trenchcoat: Mint&Berry, Strickjacke: Cartoon, Oxfords: Pier One,
Ballerina: Donna Carolina, Chelsea Boots: Zign

Die Sache mit der Vorliebe für bunte Teile im Frühling habe ich oben ja schon erwähnt. Diese macht natürlich auch vor Accessoires nicht halt. Da meine Looks ja häufig eher  etwas neutraler sind, liebe ich bunte Accessoires für einen Farbklecks im Outfit. Und da man im Frühling häufig eben doch noch einen Schal benötigt, sind diese eine ganz gute Zwischenlösung.

Frühlingsaccessoires

grauer Schaul: Codello; Tasche: Fossil, Schmetterlingschal: Codello,
Kette: Styler, Sonnenbrillen: RayBan

Freut ihr euch auch schon so auf den Frühling? Auf welches Kleidungsstück oder Accessoire freut ihr euch am meisten?

Produktbilder: zalando

Outfitideen für Weihnachten und Silvester

Noch ein paar Tage bis Weihnachten. Nachdem ich mich in den letzten Wochen um die Geschenke für meine Lieben gekümmert habe, wird es nun Zeit sich über die Outfits für die Feiertage Gedanken zu machen. Bei mir ist es entweder so, dass ich schon Wochen vorher ganz genau weiß was ich anziehe oder ich stehe ein, zwei Tage vorher verzweifelt vor meinem Schrank und probiere alle möglichen Kombinationen durch oder suche noch schnell ein paar Läden nach einem Lastminute-Weihnachtsoutfit ab. Dieses Jahr bin ich vor lauter Geschenke ausdenken, finden und basteln noch gar nicht zum Outfitpart gekommen. Da ich mir aber den Stress in letzter Minute sparen will und Weihnachten schließlich etwas Besonderes ist, habe ich zusammen mit FASHION ID mal ein paar hübsche Outfits zusammengestellt.

Collage Weihnachtsoutfit - festliche Outfits

Wie ihr seht, mag ich es zu dieser Zeit vor allem klassisch und festlich. Außerdem mag ich Sterne, Norwegerprints, Karos und viel Glitzer. Etwas klischeehaft und kitschig? Ja vielleicht, aber es ist für mich einfach ein traditionelles Fest, da darf es auch ruhig mal etwas mehr sein. Schließlich ist Weihnachten nur einmal im Jahr. Und wann, wenn nicht an Weihnachten und Silvester, kann man mal so richtig schön kitschig sein?!

Collage Weihnachtsoutfit - schicke Outfits

Da die Feiertage ja bei jedem unterschiedlich ablaufen, habe ich Outfits für verschiedene Gelegenheiten herausgesucht. Bei mir wird Weihnachten immer mit der ganzen Familie gefeiert, entweder zu Hause oder im Restaurant. Dafür darf es dann ruhig etwas schicker sein. Allerdings nicht allzu unbequem oder hauteng. Schließlich muss noch Platz für all die leckeren Weihnachtsköstlichkeiten bleiben ;-) Einen Tag verbringen wir meist zu Hause mit Weihnachtsfilmen und Spielen. Dazu passen Strickpullis mit winterlichen Motiven oder ein hübsches Kleid am besten. Noch schnell eine Statementkette oder ein auffälligeres Accessoire dazu und der Look ist im Handumdrehen festlich. Gerade an Weihnachten mag ich es, wenn die Accessoires etwas mehr herausstechen und so das Outfit zu etwas Besonderem machen. Mit einer Statementkette, einer hübschen Clutch oder besonderen Schuhen gelingt das ohne Probleme.
Schön ist auch, dass mit Silvester gleich noch ein festlicher Anlass vor der Tür steht und man so das ein oder andere hübsche Weihnachtsoutfit gleich noch einmal ausführen kann.

Collage Weihnachtsoutfit - kuschlige Outfits

Wenn ihr noch auf der Suche nach dem richtigen Outfit seid und euch den vorweihnachtlichen Shoppingtrubel sparen wollt, dann schaut doch mal im Netz. Mittlerweile kann man oft noch bis kurz vor Weihnachten shoppen und bekommt die Sachen rechtzeitig zum Fest geliefert. Und das Beste ist, viele Shops haben jetzt schon einiges reduziert. Spätestens nach Weihnachten beginnt dann der Sale in vielen Läden dann so richtig. So kann man mit dem Weihnachtsgeld gleich auf Schnäppchenjagd gehen :-)

>Blogpost in Zusammenarbeit mit FASHION ID<

Herbstoutfits im Überblick

Es wird mal wieder Zeit für ein paar Outfits auf dem Blog. Also habe ich ein paar Outfits der letzten Wochen gesammelt.

Meine Liebe für Streifen ist natürlich auch im Herbst und Winter ungebrochen, zusätzlich dazu trage ich in den kühleren Jahreszeiten auch gerne Hemden, da man sie je nach Laune und Temperatur schön unterschiedlich kombinieren kann. Meine Favoriten sind von J.Crew. Das erste Outfit ist ein Beispiel dafür und momentan eines meiner liebsten. Durch das rotkarierte Hemd und das Muster des Pullis hat es für mich etwas Weihnachtliches und passt daher jetzt natürlich perfekt.

>>>It’s time for some new outfit pics. Sometimes dressing becomes a little more challenging during fall and winter. That’s why I love to see other bloggers’ outfits and get inspired by them. So I thought I’d share some of my recent outfits with you. Needless to say that stripes are still my all time favorite but plaid shirts are quite popular too at the moment. One of my favorite shirt combinations you can see below. It puts me in a christmas mood everytime I wear this outfit so it’s perfect at the moment.<<<

Insta Outfit Hemd- und Pullikombination

Sweater: Banana Republic, Shirt: J.Crew, Necklace: Tiffany&Co, Bag: Marc by Marc Jacobs Hillier Hobo, Nails: Essie Luxedo

Insta Outfit Streifen und J.Crew StatementketteSweater: H&M, Necklace and Iphonecase: J.Crew Factory

Insta Outfit Strickcardigan und pinkes ShirtParka: Zara, Cardigan: Mango, T-Shirt: J.Crew, Bag: Phillip Lim for Target

Insta Outfit Karohemd und Phillip Lim for Target TascheShirt: Abercrombie, Top: Maurices, Bangle: J.Crew, Bag: Phillip Lim for Target

Die J.Crew Statementkette gehört seit einigen Wochen zu meinen Lieblingsketten. Sie wertet jedes schlichte Outfit auf, ist aber dennoch nicht zu auffällig oder schwierig zu kombinieren. Ich mag vorallem, dass sich so leicht noch etwas Farbe ins Spiel bringen lässt. Denn schließlich trage ich gerne Basicteile, die sich mit ein paar Accessoires schön aufwerten lassen.

Insta Outfit Streifen und StatementketteT-Shirt: J.Crew, Necklace: J.Crew Factory, Bag: Michael Kors, Jeans: Hollister

Insta Outfit Karohemd und StatementketteShirt: J.Crew, Necklace: J.Crew Factory, Bag: Marc by Marc Jacobs Hillier Hobo

Insta Outfit LeopulliSweater: Forever 21, Bag: Jimmy Choo for H&M, Necklace: Iam

Insta Outfit gruenes Oberteil und KetteT-Shirt: Zero, Jeans: Hollister, Trench: H&M, Necklace: Banana Republic, Bag: Marc by Marc Jacobs Hillier Hobo, Nails: Essie Fishnet Stockings

Insta Outfit mellierter Pulli und LeoarmreifSweater: Bershka, Necklace: Banana Republic, Bangle: J.Crew,
Iphonecase: J.Crew Factory