Die besten Einkäufe 2014

Das neue Jahr hat zwar schon seit ein paar Wochen begonnen (wo ist nur die Zeit schon wieder hin??), doch für einen kleinen Jahresrückblick ist es nie zu spät. Auf anderen Blogs mag ich die Kategorie “meine liebsten/besten Einkäufe im letzten Jahr” sehr gerne. Gerade weil ich versuche bewusster und weniger einzukaufen, möchte ich versuchen nur noch Sachen in guter Qualität zu kaufen, an denen ich auch lange meine Freude habe und die ich immer wieder gut kombinieren kann. Natürlich gelingt mir das mal besser und mal schlechter. Dennoch bin ich stolz darauf sagen zu können, dass ich im letzten Jahr relativ wenig gekauft habe und kein richtiger Fehlkauf dabei war :-) Ein paar Sachen, die ich meinem Kleiderschrank hinzufügen konnte, waren allerdings noch ein kleines bisschen besser als andere und haben sich noch ein kleines bisschen mehr gelohnt als andere. Diese möchte ich euch heute zeigen.

Meine besten Käufe im Jahr 2014

Einer der besten Käufe im letzten Jahr war definitiv das Streifenshirt von Boden. Es ist schlicht, hat einen tollen Sitz und sieht auch nach gefühlt 1000 Wäschen immer noch aus wie neu. Dieses Shirt hat mich wirklich rundum überzeugt. Da es zu so vielen Outfits passt und sich immer wieder anders kombinieren lässt, habe ich es unzählige Male getragen. Beispiele findet ihr bei meinen letzten Outfitposts.

Beste Käufe 2014 - Streifenshirt von Boden

Ein anderer Kauf, der sich auf jeden Fall gelohnt hat, ist meine Mini Natasha von Marc by Marc Jacobs in cement. Die Tasche habe ich mir in Paris gekauft und seitdem erinnert sie mich nicht nur an meine Lieblingsstadt, sondern ist auch so praktisch, dass ich immer wieder zu ihr greife. Sie hat genau die richtige Größe, um nicht zu schwer zu sein und dennoch das Wichtigste unterbringen zu können. Die Farbe ist einfach ein Traum, ein cremiges, helles Taupe, das jedes Outfit aufwertet und immer wieder anders wirkt, je nach Lichteinfall.

Beste Käufe 2014 - Marc by Marc Jacobs Mini Natasha

Eigentlich bin ich ja kein großer Schminkfan. Ich habe ein paar Produkte, die ich mag, die zu mir passen und die ich immer wieder nachkaufe. Daher ändert sich in meiner täglichen Schminkroutine kaum etwas und neue Produkte kommen nur selten hinzu. 2014 hat sich aber ein neues Produkt dazugesellt, von dem ich immer noch begeistert bin: der Chubby Stick Baby Tint in “Coming Up Rosie” von Clinique. Seit ich vor ein paar Jahren meinen ersten Chubby Stick gekauft habe, mag ich die Konsistenz und das Fragegefühl der Stifte sehr gerne. Die neue Farbe ist aber nun einfach perfekt für mich. Die Lippen werden rot getönt, ohne zu aufdringlich zu wirken und meine Zähne wirken weißer – einfach perfekt.

Beste Käufe 2014 - Clinique Chubby Stick Baby Tint

Ein Teil, darf in meiner Auflistung natürlich auf keinen Fall fehlen: meine Marc by Marc Jacobs Uhr Modell “Henry Dinky” in Roségold. Die Uhr war ein Geburtstagsgeschenk, das ich mir in Paris raussuchen durfte und seitdem liebe ich sie. Sie ist dezent und wirkt mehr wie ein Schmuckstück als eine Uhr. Für kein anderes Accessoire habe ich im letzten Jahr so viele Komplimente bekommen wie für diese Uhr.

Beste Käufe 2014 - MbMJ Henry Dinky Uhr Rosegold

Ein weiteres Kleidungsstück befindet sich zwar erst seit November in meinem Schrank, kam aber trotzdem schon unzählige Male zum Einsatz: mein Hemd im Buffalo Plaid Style von Gap. Gekauft habe ich es in Straßburg und ich mag es vor allem in Kombination mit einer hübschen Statementkette. Es lässt sich zu vielem gut kombinieren und dank des etwas dickeren Stoffes kann ich es auch im Winter gut tragen.

Beste Käufe 2014 - Gap Hemd

Meine Biker Boots von Rieker waren ein echter Glücksgriff im letzten Jahr. Als ich sie zufällig im Schaufenster gesehen habe, wusste ich, dass ich sie einfach anprobieren muss. Und was soll ich sagen, sie haben auf Anhieb gepasst (das ist bei mir bei Schuhen äußerst selten). Die goldenen Details werten die Schuhe zusätzlich auf und sorgen dafür, dass ich sie schon zu allen möglichen Anlässen getragen habe.

Einer der besten Käufe 2014: Ankle Boots von Rieker

Ein Teil, dass es auch problemlos in diese Liste geschafft hat, ist mein Cardigan von Anthropologie aus Paris. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich sah ihn, es war der letzte im Laden, er war reduziert und in meiner Größe. Was soll ich sagen, es war Schicksal 😉 Seitdem würde ich ihn am liebsten ununterbrochen tragen (am liebsten kombiniert mit meinem Lieblingsstreifenshirt). Der Kauf hat sich also wirklich gelohnt.

Beste Käufe 2014 - Anthropologie Cardigan

Victoria’s Secret bei Müller

Ein kleiner Hinweis für alle Victoria’s Secret Fans: Es gibt wieder Victoria’s Secret Produkte bei Müller! Momentan sind wieder Bodysprays und Bodylotions in verschiednen Duftrichtungen in ausgewählten Filialen erhältlich.

Victoria's Secret Bodysprays bei MüllerBereits im Frühjahr erregte die Ankündigung, dass es bei Drogeriemarkt Müller Bodysprays und Bodylotions von Victoria’s Secret geben soll, großes Aufsehen. In Instagram gab es einen richtigen Hype um das Angebot. Da die Victoria’s Secret Produkte mit wenigen Ausnahmen nur im Ausland oder teurer über das Internet zu kaufen sind, war der Run auf die Produkte natürlich groß. Noch größer war dann allerdings die Enttäuschung, denn obwohl Müller die Produkte im Prospekt angekündigt hatte, wurden die meisten Filialen erst viel später oder gar nicht beliefert. Auskünfte konnte damals auch niemand erteilen und so gingen viele leer aus. Als ich jetzt bei Müller war staunte ich daher nicht schlecht, als ich plötzlich an einem Regal voller Victoria’s Secret Produkte vorbei lief. Bodysprays, Bodylotions – alles da und noch nicht ausverkauft. Es gibt dieses Mal sogar mehr Sorten als im Frühjahr. Damals wurden von Müller nur drei Sorten beworben, ich habe nun sogar zehn verschiedene Sorten entdeckt! Auskunft darüber, ob es die Produkte nun häufiger oder vielleicht sogar im Standardsortiment gibt, konnte mir keiner geben, die Verkäuferinnen waren fast ebenso überrascht wie ich. Die Zeit für den Verkauf der Produkte ist auf jeden Fall gut gewählt, schließlich eignen sich die Sprays und Lotions auch gut als Weihnachtsgeschenk. Falls ihr etwas von den VS Sachen wollt, solltet ihr euch also am besten beeilen. 😉

Victoria's Secret bei Drogeriemarkt MüllerUnd falls ihr noch auf der Suche nach dem richtigen Duft seid (leider gibt es bei Müller nämlich keine Tester), meine Lieblinge sind Aqua Kiss (riecht nicht zu aufdringlich süß und schön frisch), Endless Love (riecht wie frische Wäsche), Mango Temptation (schön fruchtig) und Hot Pink (frisch und süß zugleich). Mein absoluter Favorit ist allerdings Pure Seduction, der für mich so richtig typisch nach Victoria’s Secret duftet und mich immer an meinen ersten Amerika Aufenthalt vor vielen Jahren erinnert.

Victoria's Secret bei Drogeriemarkt Müller - viele verschiedene Sorten

>>>You know the saying that you always want what you can’t have? Well that’s the case with many American products in Germany. Many of them aren’t available over here unfortunately or you have to pay much more to get them. But right now you can buy the famous Victoria’s Secret Bodysprays and Bodylotions at a pharmacy for a reasonable price which is great. ;-)<<<

Paris Mitbringsel

Natürlich stand in Paris auch ein klein wenig Shopping auf dem Plan. Bei soooo vielen tollen Einkaufsmöglichkeiten ist es doch fast unmöglich, nicht wenigstens einmal kurz in einem Laden vorbeizuschauen.
Und weil Dinge, mit denen man etwas Tolles verbindet oder die man an schönen Orten gekauft hat, gleich noch mehr Spaß machen, kaufe ich besondere Teile, wie zum Beispiel meine geliebten Taschen, gerne auf Reisen. So habe ich mir ja bereits vor einiger Zeit ein ganz besonderes Mitbringsel aus New York mitgebracht.

Neue Tasche aus Paris von Marc by Marc Jacobs

>>>I loooove purses and I loooove traveling. When it’s possible to combine both things it’s just perfect in my book. When I travel, I like to take something special home with me as a memory. That’s why I love to buy a special bag as a present to myself while traveling (like in New York). During my trip to Paris I saw this Mini Natasha bag from Marc by Marc Jacobs and it was love at first sight. I just couldn’t resist. ;-)<<<

Dieses Mal war es ähnlich. Ich sah eine Tasche und verliebte mich. Es wurde das Modell Mini Natasha von Marc by Marc Jacobs in der Farbe cement.

Marc by Marc Jacobs - Mini Natasha in cement

Ja, ich weiß, wieder Marc by Marc Jacobs und wieder ein ganz ähnliches Modell… Doch was soll ich sagen, diese Taschen haben mich einfach überzeugt. Sie sind perfekt für den Alltag, haben eine super Qualität und lassen allesamt mein Herz höher schlagen 😉

 

Glamour Shopping-Week Herbst 2014

Der Herbst ist da und pünktlich zur neuen Jahreszeit steht wie jedes Jahr auch im Herbst 2014 die Glamour Shopping-Week vor der Tür. Seit gestern gibt es die Glamour mit der Shopping Card im Handel und auch dieses Mal gibt es wieder zahlreiche tolle Rabatte und sogar einige Shopping-Week Newcomer (z.B. Parfümerie Pieper, Falke, bareMinerals), bei denen sich ein Besuch vom 4. bis 11. Oktober 2014 besonders lohnt.

Glamour Shopping-Week Herbst 2014

Ich muss zugeben, dieses Mal hätte ich die Glamour Shopping-Week, beziehungsweise die Shopping Card, fast verpasst. Da ich mein Kaufverhalten mittlerweile ziemlich geändert habe und meist nur noch ganz gezielt und bei bestimmten Shops einkaufe, bringt mir die Shopping Card dieses Mal vermutlich nicht allzu viel, dennoch kann ich das ein oder andere Angebot sicher nutzen.

Rabatte gibt es dieses Mal zum Beispiel bei Görtz (10€/20€), H&M (20%), Asos (20%), Forever 21 (15%), Urban Outfitters (20%) und Dean&David (2 für 1).

Einen hilfreichen Tipp habe ich auch noch für euch: Wenn ihr die Glamour Shopping-Week nutzen wollt, dann schaut euch am besten schon vorher in den Shops um (vor allem online) und speichert euch die Sachen, die euch interessieren als Lesezeichen ab und notiert euch die Preise. So könnt ihr die Angebote erstens gezielter nutzen und zweitens seht ihr so genau, ob sich die Shopping-Week auch lohnt. Bei den letzten Malen haben nämlich manche Shops ihre Preise kurz vor der Shopping-Week erhöht, so dass die jeweiligen Produkte trotz Rabatt im Endeffekt nicht günstiger waren.

Neueröffnung: Fossil Flagshipstore in Frankfurt

Auch dieses Jahr dreht sich das Neueröffnungs-Karussell in Frankfurt wieder munter weiter und beschert uns den ein oder anderen interessanten neuen Laden. Der letzte Neuzugang ist Fossil. Die amerikanische Kette eröffnete letzte Woche einen Flagshipstore in Frankfurt. Der neue Laden befindet sich am Eingang zur Zeil, direkt an der Hauptwache.

Neueröffnung Fossil Flagshipstore in Frankfurt

>>>Frankfurt is growing constantly and so are the shopping opportunities. Many major retailers opened flagship stores or their first German branch in the city. Last week a new Fossil flagship store opened its doors at Zeil, one of the biggest shopping boulevards in Frankfurt. As I love Fossil since I got my first watch of the brand as a present from my parents when I was 13 or 14, I was very interested in seeing their new store. I found many beautiful things there and (of course) couldn’t resist to take something really cute home with me ;-)<<<

Fossil Flagshipstore Frankfurt von innen

Fossil mag ich generell sehr gerne. Seit ich mit 13 oder 14 meine erste Fossil Uhr von meinen Eltern zu Weihnachten bekam, bin ich ein Fan des Labels. Zwischendurch hatte sich mein Interesse etwas abgekühlt, da mir viele Sachen nicht mehr so gefallen haben. Zudem waren mir die Preise oft zu teuer und die Ledertaschen einfach zu schwer und damit viel zu unpraktisch, so dass ich mich in den letzten Jahren hauptsächlich wegen eines neuen Geldbeutels und dem ein oder anderen Schmuckstück bei Fossil umsah. Gut, die Preise haben sich leider nicht wirklich geändert (aber hey, dafür gibt es in den Outlet-Filialen oft tolle Angebote 😉 ), aber dafür das Angebot von Fossil. Seit letztem Jahr ist die Marke, wie ich finde, wieder etwas frischer und interessanter geworden, so dass ich in den letzten Kollektionen immer wieder so einige hübsche Teile entdeckt habe. Zwar lassen sich Einflüsse von anderen Marken wie Kate Spade (mitunter seeehr deutlich) oder Marc Jacobs nicht wirklich leugnen, dennoch oder gerade deswegen gefällt mir momentan einiges, was Fossil im Angebot hat.

Taschenauswahl im Fossil Flagshipstore in Frankfurt

Fossil Geldbeutel im Flagshipstore in Frankfurt

Besonders gefallen haben mir die Taschen der neuen Preston Kollektion. Sie machen einen hochwertigen Eindruck, sind schön vielseitig und haben doch das gewisse Etwas. Vor allem das hübsche Blau hat es mir angetan.

Fossil Flagshipstore Frankfurt - Preston Collection

Auch das Schmuckangebot im neuen Frankfurter Flagshipstore kann sich sehen lassen. Besonders die zarten Armbändchen in Roségold, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen, haben es mir angetan.

Armbändchenauswahl im Fossil Flagshipstore in Frankfurt

Natürlich hat Fossil auch nach wie vor eine große und hübsche Uhrenauswahl. Leider sind mir die meisten davon für mein schmales Handgelenk viel zu groß. Aber hübsche, schmale Uhren zu finden, ist ja generell nicht ganz einfach, weswegen ich, bevor ich in Paris fündig wurde, auch ewig nach einer neuen Uhr gesucht habe.
Dennoch hat mir eine Uhr im Laden so gut gefallen (und sie war sogar noch um fast 50% reduziert :-) ), dass ich sie einfach mitnehmen musste und damit nun eine für mich etwas untypische, neue Uhr habe. Doch ich habe mich schnell an sie gewöhnt und damit die für mich perfekte “Sommer-Uhr” gefunden. Die Kombination aus mintfarbenem Armband und roségoldenem Ziffernblatt ist einfach zu schön 😉

Roségoldene Uhr mit Armband in mint und Armkettchen in roségold

Auch wenn der Laden schon geöffnet hat, gibt es demnächst noch eine offizielle Eröffnung. Am 5. September gibt es dazu von 16 bis 21 Uhr neben verschiedenen Aktionen 20% auf alles.

Neueröffnung Fossil Flagshipstore in Frankfurt

Ach ja, eine Männerabteilung gibt es natürlich auch. Neben Taschen und Uhren gibt es dort Geldbeutel, andere Lederaccessoires, Sonnenbrillen und “männlichen” Schmuck.

Männerabteilung im Fossil Flagshipstore Frankfurt

Fossil ist übrigens nicht die einzige Marke, die kürzlich einen neuen Laden auf der Zeil eröffnet hat. Denn seit Neuestem gibt es hier auch den größten Mango Europas (neben der vor einiger Zeit komplett renovierten riesigen Douglasfiliale). Ja, ihr habt richtig gelesen, zum weltweit größten Esprit Store auf der Zeil gesellt sich nun der größte europäische Laden der spanischen Kette. Und so gibt es nun auf 3.000 Quadratmetern ein riesiges Angebot an Kleidung und Accessoires für Frauen und Männer.  Der alte Mango Store, der sich nur ein paar Meter weiter befindet, bleibt übrigens zusätzlich zum neuen bestehen. Frankfurt bleibt also auch weiterhin shoppingtechnisch ein sehr interessantes Pflaster. Mal sehen, was oder wer als nächstes kommt 😉