Farbenfrohe Outfits

Nachdem ich euch bereits kürzlich ein paar Outfits der letzten Zeit gezeigt habe, kommen hier schon die nächsten. Wie man deutlich merkt, habe ich, sobald sich die Sonne mal etwas häufiger zeigt, gleich mehr Lust auf Farbe. Daher gibt es nun ein paar bunte Outfits der letzten Wochen.

>>>As the sun comes out more frequently I enjoy wearing colorful clothes more often and try to incorporate at least one colored item (like my purple MbMJ purse) into my daily outfits. Below you can see some colorful examples of the last weeks.<<<

Outfit - Streifen und Punkte

Blazer: J.Crew, Tee: Boden, Jeans: Hollister, Bag: MbMJ – Lil’Ukita, Watch: MbMJ – Henry Dinky, Necklace: Forever21, Nails: Essie – Madison Ave-Hue

Der Pulli mit Blumenmuster von J.Crew ist zwar nicht direkt ein Sommer-Kleidungsstück, aber die Farben passen so toll zu Frühling und Sommer, so dass er an kühlen Tagen auch zu diesen Jahreszeiten nicht fehlen darf.

Outfit - Blumenpulli und Blumenkette

Sweater: J.Crew, Necklace: Forever21

Der Cardigan von Boden hat sich gleich nach dem Kauf zu einem meiner Lieblinge entwickelt. Das saftige Grün sorgt einfach bei jedem Outfit für einen richtigen Frischekick.

Outfit - Streifen und Gruen

Cardigan: Boden, Tee: Boden, Necklace: H&M, Bracelet: Forever21,
Watch: MbMJ – Henry Dinky, Phone Case: J.Crew Factory

Outfit - Streifenbluse

Shirt: Banana Republic, Jeans: Review, Bag: Michael Kors – Megan,
Watch: MbMJ – Henry Dinky, Nails: Essie – Peach Daiquiri

Outfit - Punkte und Statementkette

Necklace: J.Crew Factory, Shirt: J.Crew, Nails: Essie – Sunday Funday

Seit ich das Rebel Necklace von Stella&Dot vor einigen Wochen gekauft habe, ist es in ständigem Einsatz. Dadurch dass es ein schönes Basic-Schmuckstück ist, lässt es sich mit vielen Sachen kombinieren und goldfarbenen Schmuck mag ich momentan sowieso besonders gerne.

Outfit - Casual gestreift

Tee: Boden, Blazer Pull&Bear, Necklace: Stella&Dot, Jeans: Hollister,
Shoes: Donna Carolina, Bag: Michael Kors – Megan

Eine neue Runde Outfits

Nach der längsten Pause, die es bei Fashiongeflüster bisher gab, melde ich mich mit ein paar Outfits der letzten Zeit zurück. Leider hatte ich in den letzten Wochen so gut wie gar keine freie Minute und musste daher den Blog schweren Herzens etwas vernachlässigen. Aaaaber jetzt habe ich endlich wieder mehr Zeit und ganz viele Blogideen. Außerdem war ich kürzlich ja auch in Paris und habe dort ein paar wunderbare Tage verbracht und gefühlte 1000 Bilder gemacht, die ich auch bald mit euch teilen will. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es schon jetzt auf meinem Instagramaccount 🙂

>>>After a looong break on Fashiongeflüster I’m back. The last weeks were super busy, I didn’t have much time for blogging and I really missed it. But now I have more time on my hands and many blog ideas that I will share with you soon. Back in June I spent a few days in Paris and took what feels like 1000 photos that I’m ready to share with you soon. Some of them you’ll find already on my Instagram account.<<<

Outfit - Blümchen und Grün

Cardigan: Boden, Tee: J.Crew, Jeans: Hollister, Necklace: Stella&Dot,
Bag: Michael Kors – Megan, Shoes: Tamaris 

Outfit - Jacquard Blazer

 Blazer: Hallhuber, Necklace and Pants: Banana Republic, Ring: Pandora,
iPhone Case: J.Crew Factory, Nails: Essie – Exotic Liars

Outfit - Schluppenbluse

Blouse: Jake*s, Belt: Vero Moda, iPhone Case: J.Crew Factory

Outfit - Sommertag

 Bag: Banana Republic, Pants: Only, Shoes: Zara, Watch: Marc by Marc Jacobs,
Bracelet: Anoki Paris, Nails: Essie – Exotic Liars

Outfit - Streifen und bunte Accessoires

Tee: Boden, Bag: Marc by Marc Jacobs – Lil‘ Ukita, Necklace: Forever21,
Scarf: Banana Republic, Watch: Marc by Marc Jacobs – Henry Dinky

Geschenke Geschenke

Der neue Monat hat angefangen und endlich endlich ist auch der Frühling bei uns eingezogen. Kaum zu glauben, dass nun schon der April da ist. Da dieser bei mir mit ein paar Veränderungen und neuen spannenden Aufgaben begonnen hat, hatte ich leider nicht viel Zeit zum Bloggen und musste mich daher bis zum Wochenende gedulden. Dafür genieße ich nun aber den schönen sonnigen Tag und hatte endlich wieder Gelegenheit für einen neuen Blogpost 🙂

Nachdem ich euch schon die Paris Bilder, die direkt nach meinem Geburtstag entstanden sind, gezeigt habe, möchte ich euch noch einen kleinen Einblick in die Geschenke geben, die ich bekommen habe. Es waren so wunderbare Dinge dabei, über die ich mich sehr gefreut habe und die perfekt zum Frühling passen.

Geburtstagsgeschenke

Ich liebe es zu lesen und das am liebsten überall. Ich finde es toll in andere Welten einzutauchen und Neues zu erfahren. Vor allem mag ich es aber auch, ein Buch in der Hand zu halten. Seiten umzublättern und diesen typischen Buchgeruch in der Nase zu haben. Daher konnte ich mir bis vor kurzem auch nicht vorstellen, ein Buch gegen ein elektronisches Gerät zu tauschen. Doch wie das so ist, irgendwann lässt man sich doch eines Besseren belehren und als ich den Kindle vor einiger Zeit bei einer Freundin testen konnte, war ich fasziniert von dem kleinen praktischen Gerät. Und da ich momentan viel unterwegs bin, aber keine schweren Bücher mit mir herumschleppen möchte, ist mein neuer Kindle der perfekte Begleiter und ein super Geschenk.

J.Crew Blumenpulli und Forever 21 Blumenkette

Der Pulli mit den Blümchen ist von J.Crew. Ich hatte ihn schon mehrere Monate im Onlineshop bewundert und auch schon das ein oder andere Outfitbild von Bloggern als Inspiration abgespeichert, konnte mich aufgrund des Preises aber nie zum Kauf durchringen. Irgendwann war er dann natürlich ausverkauft und ich ziemlich enttäuscht. Umso schöner, dass ich ihn nun zum Geburtstag bekommen habe. Er ist perfekt für kühle Frühlingstage und passt ganz wunderbar zur hübschen Blümchenkette von Forever21, die ich in Paris entdeckt habe.

Marc by Marc Jacobs Lil' Ukita in pansy purple

Ein wenig habe ich mich dieses Jahr auch wieder selbst beschenkt. Meine Liebe zu Marc by Marc Jacobs Taschen ist ja kein Geheimnis. Besonders die Modelle der Classic q Serie zu der auch die Hillier Hobo gehört, gefallen mir unglaublich gut. Ein Modell, das ich schon lange schön finde, heißt Lil‘ Ukita. Sie ist, genau wie die Hillier Hobo, eine perfekte Alltagstasche. Als ich sie kurz vor meinem Geburtstag zufällig im Sale zu einem unglaublichen Preis entdeckte und darüber hinaus noch einen Gutschein einlösen konnte, konnte ich einfach nicht widerstehen. Das hübsche Lila passt perfekt zum Frühling und zaubert zu jedem Outfit einen kleinen extra Farbtupfen.

Marc by Marc Jacobs Henry Dinky Uhr in roségold

Nachdem mir meine Lieblingsuhr von Christ nach vielen Jahren leider mehrmals kaputt gegangen ist, musste ein Ersatz her. Bei Uhren bin ich sehr standhaft und wechsle so gut wie nie. Ich trage meist ein Modell, das mir sehr gut gefällt, über viele Jahre. Da ich, entgegen dem momentanen Trend allerdings nicht auf große Uhren stehe, sondern allein schon wegen meiner schmalen Handgelenke, zierliche und dezente Uhren bevorzuge, war die Suche nach dem richtigen Modell gar nicht so einfach. Letztes Jahr in Paris entdeckte ich bei Marc Jacobs zufällig diese hübsche Uhr in Roségold. Wieder in Deutschland habe ich mich überall auf die Suche danach gemacht, doch leider vergebens. Sie war nirgends zu finden und wenn, dann nur in amerikanischen Onlineshops, die nicht nach Deutschland liefern. Als ich dann jetzt wieder in Paris war, durfte sie daher als  Geburtstagsgeschenk mit. Seither bin ich ganz verliebt. Die Farbe gefällt mir richtig gut und das Beste ist, dass sie mich jetzt immer an diesen wunderbaren Tag in Paris erinnert 🙂

Erste Bilder aus Paris

Wie ihr vielleicht schon bei Instagram gesehen habt, war ich vor ein paar Tagen wieder in meiner Lieblingsstadt Paris. Relativ spontan haben meine Cousine und ich ein günstiges Angebot genutzt, um endlich mal gemeinsam etwas Zeit in dieser wunderbaren Stadt zu verbringen.  Am Tag vor unserer Reise hatte ich auch noch Geburtstag und so haben wir das in Paris noch etwas gefeiert. In den nächsten Tagen gibts natürlich noch ein paar mehr Bilder, doch hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack.

Fotocollage Paris und Geburtstag 2014

Fotocollage Geburtstag und Paris

Fotos Paris und Geburtstag 2014

 >>>A few days ago I travelled to Paris together with my cousin. It was the day after my birthday, so we celebrated it a little bit and had so much fun. We visited some nice places like the Eiffel Tower, ate delicious food (macarons!!) and did a little shopping. Here you can see the first pictures. More to come.<<<

Outfits der letzten Zeit im Überblick

Es wird mal wieder Zeit für ein paar Outfitbilder. In letzter Zeit habe ich es häufiger geschafft, den ein oder anderen Schnappschuss von meinen Outfits zu machen und möchte Sie euch nun gerne zeigen.

Gerade habe ich euch noch erzählt, dass ich mich in meinem Schrank und ich Netz schonmal auf die Suche nach Frühlingsoutfits gemacht habe. Eines davon ist dieses hier. Für Ballerinas ist es momentan leider noch zu kalt, doch dafür werde ich die Bluse schon bei den ersten Sonnenstrahlen anziehen. Zwar noch mit dicker Strickjacke, aber immerhin 😉

>>>It’s time for a new round of outfit pictures. The first one is little spring outfit that I hope to wear soon. I can’t wait for spring to arrive!<<<

Outfit - Vorfreude auf den Frühling

Shirt: Bodendirect, Necklace: Banana Republic, Bag: MbMJ Hillier Hobo, Jeans: Hollister,
Shoes: Donna Carolina

Auch wenn ich mich auf den Frühling freue, nutze ich jetzt noch gerne die Gelegenheit ein paar mehr Teile miteinander kombinieren zu können. Hier zum Beispiel meinen Lieblingsblazer mit einem Shirt, das einfach für mich gemacht worden sein muss. Streifen und Punkte zusammen.. Da muss wohl jemand meine Gedanken gelesen haben 😉

Outfit - Streifen und Punkte von J.Crew

Jacket and Tee: J.Crew, Jeans: Review, Boots: Tamaris, Nails: Essie Luxedo + As Gold As It Gets

Was soll ich sagen. Paris ist wunderbar und der Eiffelturm immer wieder faszinierend, egal ob in Echt, als Figur oder auf T-Shirts. Gut, dass ich bald mal wieder in diese tolle Stadt komme und meine Sehnsucht etwas stillen kann.

Outfit - Parisshirt und J.Crew Blazer

Peplum Blazer: J.Crew, Necklace: J.Crew Factory, Tee: Schumacher, Nails: Essie Beyond Cozy

Ein weiteres Punkteoutfit und wie sollte es anders sein, natürlich auch mit meiner Lieblingstasche.

Outfit - J.Crew Punktepullover und Hillier Hobo

Sweater: J.Crew, Necklace: Tiffany&Co, Bag: MbMJ Hillier Hobo, Nails: Essie Exotic Liras

Die Kombination Pulli, Skinny Jeans, lange Kette oder Statementkette, gepaart mit meiner Lieblingstasche und einem hübschen Nagellack ist momentan eine meiner liebsten. Schließlich muss ich so nicht frieren und dank Accessoires wird der Look auch nicht zu eintönig. Hier ein paar weitere Varianten:

Outfit - Strickpulli und Reiterstiefel

Sweater: Mango, Necklace: H&M, Bag: MbMJ Hillier Hobo, Jeans: Hollister, Shoes: Tamaris, Nails: Essie Luxedo

Outfit - Glitzerpulli und J.Crew Statementkette

Necklace: J.Crew Factory, Sweater: Gerry Weber, Jeans: Hollister, Ring: Pandora, Bag: MbMJ Hillier Hobo, Nails: Essie Beyond Cozy

Outfit - Banana Republic Pulli und Lieblingskette

Sweater and Necklace: Banana Republic, Nails:  Essie Fishnet Stockings

Das untere Bild ist noch ein Schnappschuss von Weihnachten. Die Paillettenclutch von Zara ist bei mir an Weihnachten eigentlich schon Pflicht. Sie passt einfach zu gut. Dieses Mal habe ich mich dazu traditionell für rote Nägel entschieden und die hübsche goldene Kette hat einfach perfekt zu meinem schlichten schwarzen Kleid gepasst. Fast schade, dass Weihnachten schon wieder so lang her ist 😉

Weihnachtsaccessoires 2013

Sequined Clutch: Zara, Necklace: H&M, Nails: Essie Fishnet Stockings, Ring: Pandora

Da Pailletten einfach perfekt zu Weihnachten und Silvester passen, musste es an Silvester dann auch gleich noch mein J.Crew Streifenshirt sein. Besser kann man ja eigentlich gar nicht ins neue Jahr starten 😉

Silvesteroutfit 2013

Tee: J.Crew, Necklace: H&M, Nailpolishes: Essie As Gold As It Gets & Luxedo